Update auf os x 10.3.7 (finder jetzt englisch)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juekem, 23. Januar 2005.

  1. juekem

    juekem New Member

    Hallo,
    ich bin jetzt gerade mal seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines iMac und schon fangen die Probleme an.
    Ich habe auf der Apple Seite gesehen, dass es da ein neues Update von os x auf 10.3.7 gibt und da ich gleich mit dem aktuellseten System einsteigen wollte, habe ich auch gleich 97MB downgeloadet und das Update gemacht. Und jetzt kommts.

    Wenn ich den Finder öffne, bekomme ich alle Programme und Verzeichnisse in Englisch und nicht mehr in Deutsch angezeigt.
    Wie kann ich das wieder richtigstellen ???
    Bitte, ich bin nicht nur neu hier, sondern das ist auch mein erster Mac. Lasst mich weiterhin glauben, dass der MAC der bessere Computer ist.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Finder > Einstellungen > Reiter "Erweitert" > Häkchen entfernen bei "Alle Suffixe zeigen"

    Das "große" Combo-Update auf 10.3.7 hättest du nicht unbedingt gebraucht. In den Systemeinstellungen auf "Software aktualisieren" klicken und der Mac zeigt dir notwendige Updates und installiert sie für dich.

    Übrigens: willkommen bei uns. :)
     
  3. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Englische Bezeichnungen kommen meistens daher, dass in den Einstellungen vom Finder unter Erweitert "Alle Suffixe anzeigen" ausgewählt ist. Warum das so ist, weiß vermutlich nicht mal Apple selbst.
     
  4. juekem

    juekem New Member

    Herzlichen Dank,

    so simpel, da wäre ich in zehn Jahren noch nicht drauf gekommen.

    Gruß Jürgen
     

Diese Seite empfehlen