Update Drive10

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rschaerer, 22. Februar 2002.

  1. rschaerer

    rschaerer New Member

    Guten Tag,
    System: MacOSX 10.1.3; G4

    Nachhilfe für Dummies!
    Ich habe das UpDate von Drive10 Version 1.01 auf 1.04 gemacht.

    Dieses Programm habe ich auf meinem Mac installiert. Will man aber das Programm auf eben dieses Laufwerk anwenden, muss man ja den Mac von der CD aufstarten, ansonsten ja die Meldung erscheint: This drive is the System drive. While you may test this drive, it is not available for repair. (Norten hat ja auch so funktioniert)

    Muss ich nun, um die UpDate Variante zu nutzen eine neue CD mit der UpDate Version brennen, oder kann ich mit der alten CD arbeiten und diese erkennt das UpDate auf meiner HD (arbeiten diese Programme, wenn ich von der CD aufstarte überhaupt zusammen?)

    Wenn ich eine neue CD brennen muss,welche Komponenten von OSX muss ich auf die CD kopieren, um eine startfähige CD zu erhalten.

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Ruedi
     
  2. Zippie

    Zippie New Member

    Hallo Ruedi

    Ich hab mich da bereits beim 1.02 Update genervt und meinen Ärger auch gleich Micromat mitgeteilt.

    Das Problem ist, dass die 1.01 Version auf CD eigentlich eine MacOSX 10.0x-Version ist. Das heisst. Wenn du nun von der CD ein Disk-Image erzeugst und den Updater über das Disk-Image laufen lässt, hast du eine Startfähige CD! - Soweit so gut... - Leider läuft Drive 10 v1.04 nicht mit MacOSX 10.0x - mhmmhmmh

    Ich hab mich wirklich genervt, da ich das Programm erst vor zwei Monaten angeschaft hatte und ich nun für eine neue Bootfähige Version 1.03 CD 10 $ hätte zahlen sollen. Ich hab mich dann per Email bei Micromat beschwert und nachgefragt, wieso man denn nicht gleich ein Disk-Image als Update (nach eingabe der Seriennummer) saugen könnte (200 MB sind ja mit ADSL heute kein Problem mehr). Als Option könnten sie ja weiter eine CD anbieten. - Micromat wollte nicht darauf eingehen, dafür erhielt ich dann kostenlos eine neue CD (gut, zuerst erhielt ich TechTool Pro 3.05, das ich dann sogar behalten durfte, aber beim zweiten Mal hat es dann geklappt!).

    In der Zwischenzeit ist ja schon wieder ein Update erschienen. Aber mit meiner neuen 1.03 CD konnte ich mir jetzt problemlos über ein Disk-Image eine aktuelle Start-CD erstellen. - Wende dich doch einfach mal an Micromat (und bleib stur und hartnäckig!). ;-)
     

Diese Seite empfehlen