update hat mich nu auch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacPENTA, 18. Februar 2003.

  1. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    puh langsam versteh ich was ihr habt,erst dachte ich was haben die denn da ist doch alles ok aber jetzt gets bei mir auch los
    .
    erst wollte der ml nicht mehr nu sind einstellungen in x verstellt.
    ich hatte beim schliessen zb die animation abgestellt,die ist nu wieder da und noch andere dinge.
    sagtmal wenn das schon passiert was mag da noch kommen?
    ehrlich apple leutz gebt gummy die bugx wachsen von tag zu tag :(

    MACpenta
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Oder manche Leute haben zuviel sachen auf Ihren Rechnern die sich nicht ganz koscha verhalten ?

    Bisher habe ich 10.2.4 auf einem G4@350 AGP, Pismo500, IBook500, IMac800 und G4@800 und noch habe ich nirgends etwas "buggy" feststellen können.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... mal sehn, wann's mich erwischt ;)

    Mike
     
  4. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    glaub ich weniger vorher war ja nix, ist das erste update was sich bei mir so verhaelt.

    MACpenta
     
  5. Jotti

    Jotti New Member

    Tja, von 3 Rechnern hier vergisst einer das Datum beim Einschalten! (1. Januar 1970)
    Sonst laufen alle ganz gut, keine weiteren Probleme aufgetreten!
    Das Beste aber: mein Quicksilver Doppelherz 1000 läuft nun endlich seit dem Update ohne Absturz durch *freu*
    Somit hat sich das Update, trotz des Datums-Malheur, positiv ausgewirkt.
    Trotzdem: bei sooo vielen negativen Meldungen sollte Apple schnellstens 10.2.5 nachschieben!!! Schon bei 10.1 war das Update auf 10.1.5 das Beste.
     
  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo,

    also auf meinem powerbook g4 400 macht sich das update prima.

    keine probleme bisher, bildschirmaufbau teilweise deutlich schneller (cubase sx konnnte ich vorher zum beispiel fast gar nicht benutzen, jetzt kann ich sogar in ansätzen wieder scrollen...).

    gruß martin
     
  7. hakru

    hakru New Member

    Habe heute auch einen halben Tag mit "trouble-shooting" meiner 100Mb-Leitung an der Uni hinter mir ... liegt vielleicht auch an 10.2.4? Mein Titanium kann jetzt nur noch 10Mb ...

    Mist

    hakru
     
  8. joop6

    joop6 New Member

    bis ende des monats - dann augenwisch- siehe da 10.2.5 - hurra !!!
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Vielleicht haben sie Dich umgesteckt, damit Du nicht soviel saugst !

    Terminal: ifconfig -a

    Schau mal was Dir da bei Deinem Anschluß angezeigt wiird und stell in gegebenenfalls einfach um auf 100 MBIt

    Gruß

    MacELCH
     
  10. Kate

    Kate New Member

    Hört sich an, als wären deine Permissions verstellt.
    Versuche mal die mit dem FestplattenDienstprogram zu reparieren.
     
  11. hakru

    hakru New Member

    ich hab' das alles versucht - zusammen mit dem LAN-Profi vom Rechenzentrum, der neben mir via Telnet die Kommunikation meines Titaniums mit dem 100Mb-Switch verfolgt hat - und ich habe das live mitverfolgt ...
    Der Fall ist ziemlich klar - die Uni-Seite ist aus dem Schneider, mein Titanium kann kein 100Mb mehr. Es erkennt zwar den 100Mb-Anschluss (via autoselect), aber kann dann nicht damit umgehen. Und wir haben alle Optionen (half/full-duplex) ausprobiert - nix geht.
    Manuelles Setzen der Parameter mit:

    sudo ifconfig en0 media 100baseTX mediaopt full-duplex

    hilft nix, aber auch garnix

    war ein schlechter Tag für OSX an der UniS

    hakru
     
  12. hakru

    hakru New Member

    Okay, Kate, ich geb' den Permissions noch eine Chance ... kann das dann aber erst morgen testen - bin mittlerweile zuhause ;-)

    hakru
     
  13. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @hakru
    ich glaube kate hat mich gemeint,aber vieleicht hilf es dir ja auch ;)

    MACpenta
     
  14. hakru

    hakru New Member

    schon klar, aber danke ;-) - man nimmt ja manchmal fast jeden Strohhalm

    hakru
     
  15. mordor

    mordor New Member

    sachen gibts...uhrzeit verstellt...ohhh welch ein gefährlicher bug... ;-)
    wenn man bei einem update ein paar einstellungen flöten gehen...dann heisst doch das noch lange nicht, dass das 10.2.4 buggy ist...vielleicht geht einfach der updater nicht gerade zimperlich mit prefs um...hm. wenn es nichts schlimmeres ist...
     
  16. hakru

    hakru New Member

    na, nur 10Mb anstelle von 100Mb ist nicht gerade Peanuts - das nervt schon. Und an den Prefs kann's in meinem Fall nicht liegen, da wir ja via Terminal die Bedingungen für das Interface en0 neu setzen - und das führt zu nix -> Ende der Fahnenstange, momentan ...

    hakru
     
  17. Haegar

    Haegar New Member

    Naja, ärgerlich ist es trotzdem, auch davon betroffen.
    Ich meine, für das Geld, was man löhnt, will ich auch ein vernünftiges Produkt haben, und da nervt es, wenn man nach jdem Neustart wieder Datum und Uhr einstellen muß!
     
  18. klaus55

    klaus55 Gast

    welcher deiner Rechner vergisst das Datum? Bei mir ist es der iMac G3. Ich dachte die Batterie ist schon wieder im Eimer (nach einem halben Jahr!!). Ich löse das Problem, indem ich einschalte, nachdem t-dsl mit Router online sind....
     
  19. artes

    artes Gast

    >>Oder manche Leute haben zuviel sachen auf Ihren Rechnern die sich nicht ganz koscha verhalten ?<<

    Du meinst, ich soll meine 900.- EUR firewire Soundkarte auf den Müll geben und die Systemuhr löschen?
     
  20. mamboben

    mamboben New Member

    hab auch 10.2.4 auf ti book, g4 867, g4 766 und g4 933 laufen - ohne probleme - und das 10 stunden am tag...

    mambo
    imove.org - apple updates
     

Diese Seite empfehlen