update von 8.5 auf system 8.6: HILFE!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobiasg, 21. Juni 2001.

  1. tobiasg

    tobiasg New Member

    ich habe mir heute eine neue maus gekauft, die system 8.6 braucht, damit sie läuft (logitech).
    ich habe einen G3 blue-white, der vorher mit 8.5 einwandfrei lief.
    nach dem update auf 8.6 war erstmal die monitoreinstellung voll im eimer.
    und dann der hammer: nur noch wenige programme starten überhaupt noch. geht fast nichts mehr.
    habe jetzt wieder das alte system am laufen, aber dafür läuft diue maus nicht.
    was ist da los?
    kann mir jemand helfen bitte?
    danke.
    tobi
     
  2. MacLeod

    MacLeod New Member

    hi Tobias

    mit 8.6 hatte ich auch nur Ärger, das kannste vergessen und der Maustreiber von
    Logitech ist ja auch nicht so toll. Meine Logitech Maus läuft mit USB-Overdrive, könnte sogar sein, das das schon unter OS 8.5.1 funktioniert, wenn du willst schau ich mal nach. USB-Overdrive hat den Vorteil das keine zusätzliche Application im Hintergrund mitläuft, wie z.B. der Programmumschalter, die Kontrolleiste oder der Logitech-Treiber !. Auserdem werden mehr Programme unterstützt. kann ich nur empfehlen, kost aber e bissi was.

    mcl
     
  3. hsiegl

    hsiegl New Member

    MacOS 8.6 ist genial!!! Also ich bin total zufrieden mit dem System. Bei mir laufen ALLE Programme einwandfrei und das sind ne ganze Menge, da ich die beruflich brauche wie z.B. XPress 3.2, 4, Photoshop 4 + 5,5, PageMaker 6.5, FreeHand 9, Illustrator 8, InDesign 1, GoLive 4+5, MS Office 2001, Flash 4 - eben alle nur erdenklichen DTP-Programme. Meine Hardware läuft auch einwandfrei: Yahama4416S, JAZ 2 GB, ZIP 100 MB, Scanner, Canon-Drucker.

    Welche Programme sind bei Dir nicht mehr gelaufen? Wie hast Du installiert? Einfach drüberaktualisiert oder komplett neu aufgespielt?

    Gruß, Heiko
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    8.6 war das beste MacOS vor 9.1...
    Der Wurm in Deinem Apfel bzw. Deiner Maus muss woanders stecken...
    Aktuellen Treiber vom Logitech-Support gecheckt?
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Wie schon jemand vor mir geschrieben hat, laß die Finger vom Logitechtreiber weg.
    Die sind seit jahren Schrott, z.B. ich ziehe die USB Logi ab und stecke sie wieder dran. Ergebnis = Mouseware ist deaktiviert, also ohne Maus. Zum Glück noch die Apple Maus dran gehabt um Mouseware zu entsorgen und USB Overdrive aufzuspielen.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen