Upgrade von 10.1 auf 10.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von emil-12, 30. März 2003.

  1. abc

    abc New Member

    Hallo!

    Kann es sein dass Dein Rechner nicht mit der orignalen Prozessorkarte bestückt ist?
    Es gab nie einen Power Mac mit 700MHz.

    Ich würde auch mal im Forum suchen, es gab dazu schon einige Themen

    gruss, abc
     
  2. emil-12

    emil-12 New Member

    Moin,

    ich will mein OS X von 10.1 auf 10.2 upgraden.
    Wenn ich die CD einwerfe und intalieren auswähle wird der Rechner neu gestartet.
    Dann kommt der wohlbekannte Apfel auf grauem Grund und ein kleines rundes, rotierendes Zeichen.
    Nach einiger Zeit bleibt dieses Stehen und ein fester Erscheint, in dem auf mehreren Sprechen steht, dass ich den Computer neu starten muss.
    Und das Spiel geht von vorne los.

    Mache ich was falsch?

    Gruß
    Martin

    PS.: Es handelt sich um einen Powermac G4 700, mit 10.1 und 9.2.2
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

  4. beschneider

    beschneider New Member

    Das ist ein iMac und kein PowerMac.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    du solltest vor der installtion sicherheitshalber alle externen Geräte abstecken und nachträglich verbaute Karten entfernen.
     
  6. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    achte darauf, dass du die aktuelle Firmware-Version des iMacs drauf hast. Es gab hier Leute im forum die das nicht drauf hatten und unter Jaguar dann massive Probleme mit der Darstellung bekommen haben!

    Musst den Rechner unter OS 9 booten und dann softwareaktualisierung laufen lassen.

    Gruss
    El-Guapo
     
  7. emil-12

    emil-12 New Member

    Tschuldigung,

    es ist ein 733er G4 Powermac, kein 700er.

    Das mit der Firmware und den externen Geräten probiere ich mal aus.
    Danke für die Tipps.
    Habt Ihr sonst noch Lösungsvorschläge?
     
  8. Heiko

    Heiko New Member

    Nachträglich eingebaute PCI-Karten (besonders SCSI) sollten auch entfernt werden, wenn's dann noch zickt auch der nachträglich eingebaute RAM...
     

Diese Seite empfehlen