Upgrade von Panther auf Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobes, 8. August 2008.

  1. tobes

    tobes New Member

    Hallo zusammen,

    Habe mir vor kurzem einen i pod classic zugelegt und nun feststellen müssen das dieser mit panther nicht kompatibel ist.

    Hier nun meine fragen hoffe ihr könnt mir helfen.

    Habe meinen imac g5 genau zur umstellung auf tiger gekauft und mir wurde von gravis versichert das ich das upgrade kostenlos bekommen würde habe mich aber nie darum gekümmert (jung und dumm).
    Blöde frage aber denkt ihr dies ist noch möglich ist ja jetzt schon ein paar jahre her.

    Habe mich schon ein wenig umgehört und erfahren das man panther nicht mehr im handel erwerben kann habe nun aber auf ebay ein upgrade gefunden. Kann solch ein upgrade mehrmals verwendet werden ?
    Oder sollte ich mir lieber direkt leopard zulegen und läuft dies dann auch stabil auf dem imac g5 ?

    Vielen Dank für eure hilfe.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich gehe stark davon aus, dass die dieses kostenlose Update wohl zeitlich begrenzt ist, zumal du Tiger schon seit einigen Monaten nicht mehr im Handel bekommst. Wir sind schon bei Leopard (10.5.x) angekommen!

    Du hast jetzt die Wahl, Tiger gebraucht zu kaufen, oder Leo neu. Falls du einen gebrauchten Tiger kaufen willst, musst du aber aufpassen. Viele verkaufen die alten System-DVDs, die beim Kauf des Rechners beilagen, in der Meinung, die laufen auf allen anderen Macs auch. Dem ist aber nicht so! Du musst in jedem Fall, egal ob Tiger oder Leo, die Retail-Version kaufen. Die DVDs sich schwarz. DVDs, die beim Kauf eines Macs beiliegen, sind grau! Also, Obacht beim Gebrauchtkauf!
     
  3. tobes

    tobes New Member

    Vielen dank für die antwort.
    Habe auf ebay eine update version (10.3 auf 10.4) gefunden (schwarze disk)aber können diese mehrmals verwendet werden (da diese ja gebraucht ist) ?
    Oder leiber direkt auf leopard wechseln und läuft das dan auch stabil bzw gehen daten verloren ?

    Hier ein Bild von der Disc.
    [​IMG]

    Vielen Dank für die Hilfe bin leicht verzweifelt.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Zunächst mal, es gibt kein Update-DVDs. Auf den DVDs (egal ob schwarz oder grau) ist immer das ganze System drauf. Es empfiehlt sich auch dringend, mit den DVDs nicht die Update-Funktion zu nehmen, weil das vielfach zu Problemen mit einem unrund laufenden System. Lieber den aufwendigeren Weg gehen und Archiv & Install nehmen. Dabei gehen keine Daten verloren. Aber der Systemordner wird neu installiert und nicht abgedatet!

    Zum Thema Nutzung. Wenn der Verkäufer die Lizenz auf seinem Rechner löscht, ist auch rechtlich nichts gegen den Verkauf der Lizenz einzuwenden. Strafbar macht sich nur derjenige, der die verkaufte Lizenz noch weiter nutzt. Aber wer soll das nachprüfen? Es gibt keine Seriennummern beim System. Das ist anders als bei Windows mit die Aktivierungschlüssel. Den gibt's bei MacOS nicht.
     
  5. tobes

    tobes New Member

  6. MacS

    MacS Active Member

    Nun, es wäre mir neu, dass auf den abgebildeten DVDs kein Vollsystem ist. Oder die Abbildung ist falsch... Oder der Verkäufer hat keine Ahnung.
     
  7. tobes

    tobes New Member

    wahrscheinlich letzteres.
    Na ja der preis ist ja ok werds dann wohl mal probieren.
    Aber ob es zwichen US und DE software unterschiede gibt weist du nicht oder (da Leo dort auch billiger ist)

    vielen dank für die hilfe.

    Gruss,
    Tobes
     
  8. dimoe

    dimoe New Member

    Ich habe den Leopard auch als Upgrade-DVD bekommen:
    Es ist das gesamte System drauf:
    allerdings läßt es sich nur installieren, wenn auf einer der angeschlossenen Partitionen mindestens das vorherige (hier dann 10.3) System installiert ist.
    Man kann aber problemlos auf eine andere Partition ein frische Installation machen.
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Ich kenne eigentlich nur die Retail-Version, die Version, die über Händler verkauft wird, und die Versionen, die den Rechnern beigelegt werden. Letzteres sind an die Hardware gebunden und starten nur auf dieser Hardware. Die Retail-Version hingegen läuft auf allen Macs und braucht auch keine Vorversion auf dem Rechner. Möglich, dass Apple spezielle DVDs pressen lässt, die Kunden, die in einer Übergangszeit einen neuen Mac mit alten System kaufen, kostenlos anfordern können. Ist mir allerdings neu, dass es sich dabei um DVDs handelt, die ein altes System verlangen.
     
  10. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Es wäre hochinteressant zu wissen, wie man mit einem solchen Systemupdate umgeht, wenn man das System aus welchen Gründen auch immer neu aufstetzen muss (z. B. Festplatte defekt)? Ist diese DVD überhaupt bootfähig? Oder muss man vorher 10.3 installieren um 10.4 aufsetzen zu können? Das solltest du unbedingt klären, bevor du das eBay-Angebot annimmst. Ansonsten bist du mit einer Retail-Version sicher besser bedient.

    Gruß
    MACaerer
     
  11. dimoe

    dimoe New Member

    Genau, es ist die Version, die in der Übergangszeit für 8 oder 9 € anzufordern war.

    Es ist unabhängig vom Rechner-Modell, allerdings prüft es vor der Installation, ob irgendwo das vorherige System zu finden ist
    ja, es ist eine ganz normale Start-DVD, mit der auch das System geprüft weren kann.
     

Diese Seite empfehlen