Uralcamp-Verkehrsmeldung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von zwanzigtausend, 27. Juli 2005.

  1. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Es ist ja schön, dass die älteren Herrschaften, die am 10./11. September zum Ural-Camp nach Dresden anreisen,sich schon jetzt auf den Weg machen, um ihre rechtzeitige Ankunft sicherzustellen.

    Aus gegebenem Anlass bitten wir jedoch darum, nur mit geeignetem, verkehrssicherem Fahrzeug die Reise anzutreten.

    Und: Wer aus dem Westen anreist, sollte *vor* der Ausfahrt Bautzen die A4 verlassen...
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mein Rollstuhl ist durchaus verkehrssicher!

    Na gut, das Rücklicht hinten rechts ist ein bisschen eingetrübt, dafür brennt das linke (!!!) umso heller (Obi-Qualitäts-LEDs). Das mit der Ausfahrt Bautzen ist ein guter Tipp - aber Vorsicht, die Kurve wird nach hinten enger. Mehr als 63 km/h sind da nicht drin, selbst mit Breitreifen und Slickprofil. Deswegen Danke für den Hinweis, Zwanzigtausend, die Ausfahrt *vor* Bautzen rauszudüsen.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Ist das immer noch so schlimm was man von Bautzen hört. :confused:
     
  4. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Das wäre dann die Ausfahrt Arnsdorf, da kannst Du natürlich auch rausfahren...

    Ansonsten empfehle ich die wichtigen Anreise-Infos auf derUral-Camp-Seite, die Du eigentlich auswendig können solltest. :meckert:
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Und wer es wegen großer Eile und enger Fahrbahn nicht schaffen sollte, vor Bautzen rauszufahren, der kann kurz vor Wroclaw/Breslau wenden und zurückdüsen. :D

    gruß
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenden mach' ich ungern mit einem Wohnwagen hinter dem Rollstuhl. Da meckert das sich dort breitmachende Yak immer, weil es beim Maschenzählen durcheinander kommt.
     

Diese Seite empfehlen