US Demagogen wollen Truppen abziehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Harlequin, 20. September 2002.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Heute Abend geht durch die Medien, dass einige US Polit Demagogen den Abzug der US Truppen aus BRD fordern, da sie ueber angebliche Aeusserungen Daeubler-Gmelins und Schroeders empoert seien.
    Von mir aus gerne, da sag ich doch glatt zum Abschied leise servus - Koennen ja als Touristen wiederkommen . . .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,214854,00.html

    Harlequin

    .
     
  2. CChristian

    CChristian New Member

    Wo steht denn, dass die USA ihre Truppen aus Deutschland abziehen wollen?
     
  3. Macowski

    Macowski New Member

    Wie heißt es doch:
    Amerikaner gehen ohne Auf Wiedersehen zu sagen.
    Russen sagen Auf Wiedersehen ohne zu gehen.
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Sehe ich auch nicht, interesant finde ich folgenden Teil des Artikels:

    >>Däubler-Gmelin habe auch im weiteren Verlauf der Diskussion in Derendingen die USA kritisiert. Mit Blick auf die Todesstrafe in den USA habe sie gesagt: "Die haben ein lausiges Rechtssystem." Wenn außerdem die heutigen Gesetze gegen Insider-Geschäfte bereits in den achtziger Jahren gegolten hätten, als der jetzige US-Präsident noch Manager bei Erdölfirmen gewesen sei, "dann säße Bush heute im Gefängnis".<<
     
  5. Harlequin

    Harlequin Gast

    Das steht im Spiegel Artikel noch nicht, dort gehts´ um die Aeusserungen von Daeubler-Gmelin, das mit den Truppen kam gerade in der ARD.

    .
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Aber "die Russen", doswidanje, sind nicht mehr in Deutschland stationiert, die "Amerikaner" schon.

    gibt
    maccie
    zu bedenken

    Bye, bye, Ami, bye, bye, go home..........
     
  7. Macowski

    Macowski New Member

    Die einen gehen, die anderen kommen....
     
  8. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ich fuerchte, das sind eh wieder nur leere Versprechungen...

    .
     
  9. Macowski

    Macowski New Member

    Aber eins mag jedenfalls stimmen.
    Ein dummer Mensch kann einem mehr schaden, als ein kluger
    einem nützen kann....
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Diese bösen bösen US-Polit-Demagogen - einfach zu doof, den idyllischen deutschen Weg zu goutieren...

    Der Eine erhebt sich über die Uno, der andere vergleicht Bush mit Caesar und den amerikanischen Botschafter Coats mit dem (ehem.) Botschafter Abrassimov in der DDR und die dritte hat nichts besseres zu tun, als "intern" zu plaudern und damit den größten Erfinder aller deutschen Wege aus der Mottenkiste zu kramen und neben den US-Präsidenten zu rücken.

    Kann man nur noch hoffen, dass die Verteilung der Wurstbrote diesseits und jenseits des Atlantik zuungunsten der USA ausfällt.

    Ich würde auch gerne leise Servus sagen wie Harlequin - aber zu bestimmten Repräsentanten dieses unseres Landes.
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    die russen waren ok.mensch was die alles mitgenommen haben *g* hab mal in köthen (sachsen-anhalt) den stützpunkt der russen angesehen. die haben sogar die wc's und heizkörper mitgekommen *g*.
    den amis werfe ich ein lautes gut bye und auf nimmer wiedersehen hinterher.
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sag ich doch, dass die Verteilung der Wurstbrote unausgewogen ist.
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich auch - schon vor Jahren als der Dampfplauderer Kohl Gorbatschov mit Göbbels verglich. Oder vor ein paar Tagen als der gleiche Herr Thierse mit Göhring verglich oder als der flasche Fuffziger Schäuble rot/grün mit den Braunen verglich oder Norbert Kansy den heutigen Innenminister als Minigöbbels bezeichnete oder Hans Klein den Ströbele als Gangster. Was Nazivergleiche angeht dürfen sich die Herren aus dem CDU-Lager stolz als Meister bezeichnen. Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern, daß das in auch nur einem Fall zu einem Rücktritt geführt hätte. Und das Geschrei darum ist auch schon nach wenigen Tagen verstummt gewesen. Da erledigt man solche Dinge immer gerne sehr schnell. In diesem Sinne. Deubler Gmehlin hat nach eigenem Bekunden nicht Personen sondern Methoden verglichen. Sicher sehr plump.

    Und was Du für den idyllischen deutschen Weg hältst ist nichts weiter, als daß man als eigenständiger Staat und eigenständige Regierung das Recht hat, andere Ansichten zu vertreten als dies die ameikanischen Freunde mit ihrer ständigen Kriegstreiberei tun. Wenn Du dafür kein Verständnis hast, zieh Dir selbst den Stahlhelm auf und geh mit. Erst hieß es, die UNO-Inspekteure müssen ins Land sonst gibt es Krieg. Jetz heißt es, daß die UNO-Inspekteure ins Land können ist nur wieder eine Finte und es gibt trotzdem Krieg. Da ist es völlig korrekt, daß ein anderes Land eine andere Meinung vertritt. So wie sich der britische Premier gegen das eigene Volk für den amerikanischen Weg entschieden hat, enscheiden andere Mitglieder der Nato anders. Wäre es so, daß die Bundesregierung die Haltung vertrete, auf jeden Fall die amerikanischen Kriegstreiber zu unterstützen, würde das ganz sicher auch wieder zu Kritik führen. Denn dann würde sie ja gegen die Mehrheit der eigenen Bevölkerung entscheiden. Damit hättest Du aber auch wieder einen Grund zum Maulen, denn solche undemokratischen Entscheidungen darf es Deiner Haltung nach ja auch wiederum nicht geben.
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    maiden, mach doch einfach mal das Fenster deines Bunkers oder das der SPD-"Baracke" auf und lass den Wahlrauch abziehen...
     
  15. charly68

    charly68 Gast

    wie maiden ist ein SPD manne??? *g* bbbbboorrrrr ich geh doch zur wahl. stoiber vor noch ein tor *lol*
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    schickt putin jetzt welche?
     
  17. charly68

    charly68 Gast

    warum soll die gehen ? die mitarbeiter von mobilcom gehen auch nicht.
    aber der radimann kann wieder grasfressen :))

    notfalls schmeissen wir die amis raus. fertig
     
  18. 2112

    2112 Raucher

    >> Der Sprecher des Weißen Hauses, Ari Fleischer, <<
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    laber halt nicht dauernd vom deutschen Weg
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wer war der größte Sesselkleber? Vor lauter Fett kam er gar nicht mehr los davon
     

Diese Seite empfehlen