US-Gericht gibt dem Iran Mitschuld an 9/11

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maclin, 27. Dezember 2011.

  1. maclin

    maclin New Member

  2. McDil

    McDil Gast

    Ein Bundes-Bezirksgericht verurteilt ein anderes Land!

    Sollten unsere Amtsgerichte auch mal versuchen . . . .

    Die USA bilden den absoluten Gipfel an Ignoranz und Selbstüberhöhung!
     
  3. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Das war auch meine erste Assoziation. Wenn man die noch anreichert mit der geplanten Sperre der Straße von Hormus durch die iranische Marine, dann wäre der Konflikt unausweislich. Daran würden denn allerdings auch die umliegenden Staaten dran teilnehmen, weil die ein großes Interesse an der endgültigen Schwächung des - zu Zeit - vor Nationalismus überbordenden Iran haben.

    Dann macht auch die Aufrüstung der Staaten da unten tieferen Sinn.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Den Iran betrachte sogar ich als Schurkenstaat. Schade für die vielen Oppositionellen, die unter einem kriegerischen Konflikt auch leiden würden.

    Aber ich denke nicht, dass die USA einen neuen Krieg beginnen oder sich aufzwingen lassen. Das kostet eine Menge und wird doch langsam unpopulär. Das weiß die iranische Führung nur zu genau und spielt damit.
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Was empfiehlst du also?

    Da auch die USA pleite sind, wäre die Flucht in einen neuen Krieg sehr zu empfehlen.:augenring
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Sollte der Iran die Straße sperren, wäre das gegen das Völkerrecht und man würde sie aus der Luft mit Gewalt aufhalten, was noch keinen Krieg bedeuten würde.

    Erinnert Ihr Euch noch an die ständigen Nadelstiche durch Speedboote der iraner vor zig Jahren?
     
  7. maclin

    maclin New Member



    Immer wieder geht es wieder weiter wie bis her.
     
  8. McDil

    McDil Gast

    Da die Menschheit von jeher durch machtbesessene Psychopathen regiert wurde und wird, kann es wohl nicht anders sein.
     
  9. McDil

    McDil Gast

    Und dazu passt dieses

    Man beachte die Verwendung des Wortes "durchgerungen".
     
  10. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    In meinem Freundeskreis ist nicht einer der Sarazenen über diese Entwicklung im Iran erfreut und wünscht sich die kleinwüchsigen Mann zum Teufel.
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Der ist zwar die Galeonsfigur, hinter ihm stehen aber eine Menge ebenfalls fanatisierter Idioten, die nur zu bereit sind Frauen wegen eines verrutschten Kopftuchs zu prügeln oder bei noch schlimmeren Verhalten zu steinigen. Primitivreligiöse, die von einer geschickten Führung manipuliert werden. Die Führung bereichert sich wie unsere Eliten und lässt einen Großteil der Jugend in Armut zurück, ophne jede Chance. Eine äußerst gefährliche Mischung. Dass die nicht längst zu einer erfolgreichen Gegenrevolution führte ist nur auf die Bewaffnung und Rücksichtslosigkeit der Pasdarani zurück zu führen.
     
  12. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Der ist zwar die Galeonsfigur, hinter ihm stehen aber eine Menge ebenfalls fanatisierter Idioten, die nur zu bereit sind Frauen wegen eines verrutschten Kopftuchs zu prügeln oder bei noch „schlimmeren“ Verhalten zu steinigen. Primitivreligiöse, die von einer geschickten Führung manipuliert werden. Die Führung bereichert sich wie unsere Eliten und lässt einen Großteil der Jugend in Armut zurück, ohne jede Chance. Eine äußerst gefährliche Mischung. Dass die nicht längst zu einer erfolgreichen Gegenrevolution führte ist nur auf die Bewaffnung und Rücksichtslosigkeit der Pasdarani zurück zu führen.
     
  13. McDil

    McDil Gast

    Gibt es was Anderes? Religion verlangt doch vom Gläubigen die Abkehr vom eigenen Verstand. Die Leugnung des Offensichtlichen und Hinwendung zu "Autosuggestion", "Halluzination" oder sonst was . . .

    Eigentlich eine Gemeinschaft von Geisteskranken, wenn da nicht die überwältigende Mehrheit derjenigen "Gläubigen" wäre, die letztlich genau so viel glauben wie ein Atheist, und sich nur deshalb an die Kirchen anlehnen, weil sie davon gesellschaftliche Vorteile haben.
     
  14. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Der Höhere Klerus im Iran hat auch heftige finanzielle Interessen, die sie gut zu bedienen vermögen. Wobei "vermögen" in mehrfachen Wortsinn zu verstehen ist.
     

Diese Seite empfehlen