US Regime nimmt Rache an Journalisten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Harlequin, 8. April 2003.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

  2. batsch

    batsch New Member

    Heißt das nun, das sich der Forumskasper mit Focusjournalisten & Co solidarisiert? Ich hätte vermutet, daß es sich bei denen wenigstens um Knechte des internationalen faschistischischen Großkapitals handelt?
     
  3. RaMa

    RaMa New Member

    he du freak, wo steht da bitte das es absicht war das die journalisten getroffen werden?
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

  5. Gollum

    Gollum Gast

    hatter das den geschrieben? die journalisten sind seit wochen dort untergebracht und das wissen auch die amis.... da schiesst man einfach mal drauf?? mhhh ok.
     
  6. Du hast den Link gar nicht angesehen, oder?

    Reuters, nicht focus :)

    @Harlekin
    Hast Du Beweise für deine Behaubtung der Rache, oder klang es einfach gerade so schön hübsch?
     
  7. terkil

    terkil Gast

    Naja, die B 52 kreisen ja schon über Berlin !!!
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Inzwischen erklärte US-General Buford Blount, Kommandeur der 3. Infanteriedivision, dass ein Panzer auf das Gebäude gefeuert habe, nachdem dieser von dem Hotel aus mit Handfeuerwaffen und einer raketengetriebenen Granate beschossen worden sei. Mehrere Journalisten berichteten jedoch, dass keine Schüsse aus der Richtung des Hotels gefallen seien. Im US-Hauptquartier in Doha bekräftigte General Vincent Brooks indes, Truppen seien aus der Lobby des Hotels beschossen worden.

    Und:
    Auch das Büro des arabischen Senders al-Dschasira wurde bei Angriffen getroffen. Dabei starb der Reporter Tarik Ajoubi, teilte der in Katar ansässige Sender mit.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,243811,00.html

    Und den Vorsatz gezielt gegen Journalisten vorzugehen, trau ich dem US-Regime um Wackeldackelgesicht Bush allemal zu. Das amerikanische Militär hat sich schon ganz andere Dinge erlaubt!
     
  9. neumi

    neumi New Member

    der beschuß fand laut us-streitkräften aufgrund angeblicher sniper-schüsse aus der hotel-lobby statt. augenzeugen bestreiten dies allerdings vehement.
    es war eine von einem amerikanischen panzer aus abgefeuerte granate.

    nachtrag:
    aber erstmal laut aufschreien und alles leugnen, nur weil's von harle kommt.
    meiomei, simples volk!
     
  10. Gollum

    Gollum Gast

    hätte ja auch sein können das die schwiegermutter von bush dort untergebracht ist gelle *g*

    es war reiner purer zufall das die amis das hotel beschossen haben augen auf jungs ......
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    aber
    >>US Regime nimmt Rache an Journalisten

    das ist nicht bewiesen und ist wieder nur ein peinlicher beweis der der phrasendreschende wicht nichts in der birne hat...

    und selbst wenn du ihm noch sol hilfst, ändert es nichts daran...
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    noch tiefer reinkriechen, mei simples volk...
     
  13. Gollum

    Gollum Gast

    rache ist nicht durchdacht sondern bosheit. einfach drauf egal was passiert. rache ist persönlich ...... aber die amis nehmen das nicht so genau.schade um chemie ali .....
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Genau! Welcher Kommandeur informiert auch seine Truppen über den Standort von Journalisten. Ist doch total kontraproduktiv! Wo doch jeder weiß, was die Amis alles machen um ins Fernsehen zu kommen. Am Ende hätten wir dort seltsame RAP-Shows oder Talk-ins oder sowas...
    ;)
     
  15. batsch

    batsch New Member

    Allerdings ist m.E. zu bedenken, daß die Journaille bisher zu den treuesten Verbündeten von Bush & Co. zählte. Ich tippe daher eher auf eine Provokation des irakischen Militärs, das ja auch nicht davor zurückschreckt, Kinder und Frauen als menschliche Schutzschilde zu benutzen.

    Ansonsten ist einzuwenden, daß sich die Journaille mit Sicherheit nicht aus humanischtischen Gründen dort unten aufhält, diese sind wohl mehr materialistischer Natur (dazu gab's letzte Woche im Print-Spiegel auch nen Artikel).

    Wie Oma also immmer sagt: wer sich in Gefahr begibt kommt darin um.

    Und als Hintergrundmusik:
    "Cheap Holiday in other Peoples Misery"
     
  16. batsch

    batsch New Member

    Die Unterstellung ist ja nun wohl doch etwas zu plump, oder?
     
  17. Gollum

    Gollum Gast

    dann glaub mal alles was die amis so erzählen. viel spaß.

    von mir aus können die amis ein chemie cocktail vertragen ;-)
     
  18. batsch

    batsch New Member

    Ich hab' sogar noch einen zweiten link geklickt, und dadurch erfahren, daß auch ein Focus-Mitarbeiter ums leben gekommen ist.
     
  19. RaMa

    RaMa New Member

    hab ich irgendwo erwähnt das ich den amis alles glaube? das tue ich keineswegs..

    ich frag mich nur warum du alles glaubst nur weil harlekin es postet oder der spiegel es schreibt, was er in dem fall nicht getan hat...

    ra.ma.
     
  20. neumi

    neumi New Member

    dein armutszeugnis, nicht meins.
     

Diese Seite empfehlen