USB 2.0 Hub + Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tobio, 20. Oktober 2004.

  1. tobio

    tobio New Member

    Ich habe ein externes Gehäuse mit USB 2.0 + CD-Brenner und bin damit eigentlich sehr zufreiden.
    Nun würde ich gerne noch 2 Festplatten extern betreiben. Da dieses Gehäuse nur 23.- Euro kostet, wollte ich (auch weil dann mit Brenner stapelbar) mir noch 2 davon Kaufen.
    Nun wäre aber ein USB Hub nötig, um entsprechend viele Ports zu bekommen. Bei Ebay habe ich mal nach Hubs geschaut. Bei einem Stand da USB 2.0 - 12MBit/sek oder USB - 1.1 1,5 MBit/sek kompatibel. ???
    Schaffen die Ports nicht mehr? es müssten doch 60MBit möglich sein?!
    Also 12MBit ist mir definitiv für eine HD zu wenig!


    tobio
     
  2. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, für Festplatten nur FireWire benutzen, ist sicherer und schneller. Die paar Taler die son Gehäuse mehr kosten sind dann gut angelegt.
    Gruss
     
  3. tobio

    tobio New Member

    Dann erklär mir doch mal wieso FW schneller ist? Ok es ist schon immer eher die Mac domain gewesen, aber ich habe eine externe 2,5" mit beiden Anschlüssen. USB 2.0 (480MBit) steht da in der schnelligkeit FW (400MBit) in nichts nach.
    Un was meinst Du mit "sicherer"??? das musst Du mal näher definieren.
    Nun ich wollte auch USB nehmen, da ich dann nur noch ein Kabel vom Hub stecken muss, wenn ich das PB wieder stationär anschließe. Zudem gibts mein vorhandenes Gehäuse nur mit USB und ich wollte die ja stapeln.
    Aber das mit dem Hub hat mich etwas verunsichert. Nicht das so ein Hub ein Flaschenhals in der Verkabelung ist.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    von USB-Platten lässt sich der Mac nicht starten.
    Das solltest du für Backup-Zwecke bedenken.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Bist du nicht auch daran interessiert, von einem deiner externen Platten das System zu starten? Das geht nämlich meines Wissens mit USB nicht.

    Gruß
    Klaus
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Mist, war mal wieder zu langsam.:shake:
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    :tongue: :) :D
     
  8. terriehome

    terriehome New Member

    FW ist einfach gesagt besser! Nur weil alle Welt USB benutzt heisst das nicht, das es gut ist - ich meine in Bezug auf die Performance eines Systems. Bin froh dass es USB gibt, gut genug für viele Anwendungen - aber grosse Datenmengen übertragen von Festplatten verlangt doch mehr als nen Drucker ansteuern oder die Digicam entladen.

    Für Festplatten - nur FW, mein Tipp.
    Gruss
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Die steht dem in Nichts nach weil diese Platte warscheinlich gar nicht so schnell wie die Schnittstelle ist. Deswegen ist sie unter USB auch nicht langsamer ;-)

    Aber ansonsten stimmt es: USB 2 erreicht NIE 480 Mbit. Firewire dageghen schon 400.

    Die Diskussion hatten wir in den letzten 2 Wochen schon 2-3 mal hier im Forum. Schau mal in die Suche. USB2 ist ein Marketingtrick. Die Werte sind Laborwerte die nur theoreitischer Natur sind. Die Werte wurden auf dem Papier errechent noch bevor USB2 gebaut wurde. Man *musste* einfach schneller als Firewire sein um ein paar Argumente in die Marketingschlacht werfen zu können.

    In der Praxis werden diese Werte nie erreicht und können auch nie erreicht werden. Allein das Übertragungsprotokoll von USB verhindert das, zudem ist USB ein Prozessorlastiges Protokoll, weil jede Anfrage über den Port über den Prozessor geht, während Firewire eine direkte Verbindung ist zwischen Bus und Gerät.


    Schau mal in diesen Thread:
    => http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&postid=760377#post760377
    Da gibts ausführliche Infos inkl weiterführenden Links über die USB Lüge.
     
  10. tobio

    tobio New Member

    ok ging ja auch nur darum, ob der HUB ein Flaschenhals ist und ob er diese Werte (egal Welche) von USB 2.0 weitergeben kann.


    tobio
     

Diese Seite empfehlen