usb 2.0 pci für G4 10.4.11

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jav667, 7. Juli 2008.

  1. jav667

    jav667 New Member

    hallo,

    und ja, ich habe die suchfunktion genutzt. die hilflosigkeit dieser frage gegenüber ist schon erschreckend: gibt es eine karte die vom G4 mit OSX 10.4.11 problemlos erkannt wird?
    o ja
    o nein
    o vielleicht

    ich habe nun eine karte eingebaut. wo kann man sehen wie das OSX diese erkennt? ich finde sie nirgends...trotzdem geht die maus, wenn man sie dransteckt.

    steckt man einen ipod ran, geht nichts mehr - obwohl der rechner nicht abstürzt...die maus am anderen port friert nur ein. ziehzt man den ipod raus, geht wieder alles. also wird das gute stück scheinbar nicht richtig erkannt.

    wo kann ich das überprüfen?

    hat jemand eine funktionierende karte (von mir aus auch mit "deep sleep" - was soll das sein?) eingebaut?

    ist USB 2.0 auf einem G4 möglich?

    Dual 1.4 GHz PPC G4
    1,25 GB SDRAM
    OSX 10.4.11
     
  2. yew

    yew Active Member

    Hi
    mein Beitrag zu diesem Thema ist noch gar nicht so alt. "Deep Sleep" in der Suche eingeben und der Beitrag war da oder auch "USB 2 G4"

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=688843&highlight=deep+sleep

    USB2 ist auf dem G4 unter 10.4 möglich. Problem ist nur, eine passende Karte zu finden, die auch deep sleep unterstützt. Meine Suche war erfolgreich. Bin nur noch beim Testen, mit welchen Geräten deep sleep einwandfrei funktioniert.

    Gruß yew
    aus Yiwu
     
  3. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo, die unter dem selben Link in meinem Beitrag genannte Karte läuft auch sehr gut. Nur muss man für den Ruhezustand manche Geräte vorher ausschalten.
    Gruß Jodruck
     
  4. jav667

    jav667 New Member

    rechner ausmachen reicht wohl nicht?
     
  5. Jodruck

    Jodruck New Member

    Bei mir bleibt der G4 für den Faxempfang bereit, im Ruhezustand. Wenn der DVD-Brenner dranhängt, muss der ausgeschaltet werden, sonst klappts nicht mit dem Schläfchen.
     
  6. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Hallo,

    nach Einbau der Sonnet-Allegro-USB-2.0-PCI-Karte im mittleren PCI-Schlitz des G4 / 933 MHz / Quicksilver (mit Partitionen für OS 9.2.2, 10.4.11 und Dateien) geht beim Berühren des Studio-Display 15" (weiße Fläche oberhalb des rechten Acrylfußes) nur das Display aus, nicht der Mac. Bei nochmaligem Berühren wacht das Display auf und zeigt an, dass der Mac wegen eines nicht abgemeldeten Gerätes nicht in den Ruhezustand gehen kann. Nach Ausbau dieser Karte funktioniert es wieder.

    USB 2.0 wird unter 10.4.11 benötigt, um z. B. Memorysticks schneller zu lesen oder zu beschreiben.

    Wieso stellt die PCI-Karte ein angemeldetes Gerät dar bzw. wie funktioniert der Ruhezustand mit ihr wieder?

    Gruß
    Black Eddy
     
  7. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    das finde ich ziemlich ärgerlich. In der Produktbeschreibung ist es schließlich aufgeführt, dass der Ruhezustand unterstützt wird.
    Meine Karte von Cancom funktioniert mit Ruhezustand, sonst hätte ich diese auch zurückgegeben (Das würde ich an Deiner Stelle auch machen).
    Manche angeschlossene Geräte müssen bei mir allerdings ausgeschaltet oder vom Netz getrennt sein (…wenn der Schalter fehlt).
    Mit dem Brenner und dem Scanner konnte ich mit USB 1.1 nicht arbeiten, mit der 2.0 Karte läuft es perfekt, auch wenn alle drei Anschlüsse gleichzeitig genutzt werden.
    Gruß Jodruck

    Ps. Hast Du eigentlich versucht, den Ruhezustand über das Apfelmenü zu aktivieren?
     
  8. yew

    yew Active Member

    Hi
    Sonnet Allegro USB 2.0 PCI-Card, Ruhezustand und 10.4.x gehen nicht. Steht doch auch eindeutig auf der Webseite von Sonnet.

    http://www.sonnettech.com/product/allegro_usb2.html

    in der Mitte ganz unten

    Technical Notes:
    (1) Deep Sleep not supported under Mac OS X Versions 10.4 or 10.3.

    bleibt also nur die Alternative auf eine andere Karte umzusteigen oder 10.5

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     
  9. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Die Sonnet-Karte habe ich vor 2005 gekauft. Damals war noch 10.2. Die Karte lag noch bei mir rum.
     
  10. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Warum um Himmels willen willst Du denn USB2 am G4 nachrüsten??

    USB2.0 ist unter OSX langsam wie eine Schnecke. (warum weis nur Steve)
    Auch an meinem aktuellen iMac ist USB 2.0 deutlich langsamer als Firewire 400.

    Investiere Dein Geld lieber in Geräte Mit Firewire Anschluss.
     
  11. yew

    yew Active Member

    Hi
    vielleicht will jemand seinen USB2-Stick etwas mehr Geschwindigkeit verschaffen, oder gibt es schon Firewire-Sticks ;-)

    Lade mal von der Digicam 1 oder 2 GB Bilder mit USB 1 auf den Rechner. Ich glaube, dann hat sich die Frage erledigt.
    Cameras mit Firewire?? Hab ich noch keine gesehen und Firewire-CardReader sind auch nicht gerade billig und auch nicht so schnell im Laden um die Ecke zu kriegen.

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     
  12. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ok ok das ist noch halbwegs zu verstehen.

    Allerdings darfst Du auch bei "USB2.0" am Mac eine ganze Weile warten bis die 2 Gb durch sind. So richtig schnell geht es halt auch nicht.

    Meist soll an den nachgerüsteten Karten eine billige Festplatte vom Discounter dran. Die sind dann quälend langsam. Dann kommt das große Klagen.
     
  13. yew

    yew Active Member

    Hi
    daß kein full-speed zu erwarten ist, ist ja auch klar, aber ein Geschwindgkeitsschub allemal.

    Außerdem gibt es genügend andere Geräte, die mehr speed als nur USB 1 brauchen.
    Ext. FP mit USB-Anschluß, web-cams, ...

    Sicher ist Firewire besser, geht aber halt nicht immer. Erst recht nicht zu dem Preis.
    Schau doch mal was ein ext. FP-Gehäuse mit USB 2 kostet und was eins mit Firewire kostet. Im Laden kaufen ist nicht. Da kannst du nur bei diversen Händlern bestellen.


    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     

Diese Seite empfehlen