USB Brenner für iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ingo, 21. Oktober 2000.

  1. Ingo

    Ingo New Member

    USB Brenner für meinen iMac (1. Generation, Rev. B) gesucht. Zur Auswahl stehen derzeit Sony CRX 120EU-RP, Mitsumi 4804TU, HP8210e oder 8230e, sowie noch One, LaCie und Iomega. Jeder Test setzt andere Brenner im Ranking nach oben (wenn USB Brenner überhaupt auftauchen), ciao.de hilft auch nicht viel.
    Gibts einen Tip?
     
  2. Heiko

    Heiko New Member

    s bevorzugt Disk-at-once, wenn man die Pausen zwischen den Tracks nicht auf mindestens 2sec. setzt, das hat bei mir über USB NIE geklappt, mit Toast Deluxe 4.1 funktionierte Track-at-once mit Pausen von 0,5sek über USB ganz gut. Damit sind natürlich keine Audio-CD's mit nahtlosen Übergängen zwischen den Stücken möglich (wie z.B. Live-Aufnahmen oder Mixes)!
     
  3. x-man

    x-man New Member

    Hi,
    ich habe den USB Brenner von Iomega mit meinem PB G3 zusammen in Betrieb und kann nur sagen, daß ich alles 4-fach brenne und noch nie Probleme hatte.
    Ciao Oli
     
  4. sepple

    sepple New Member

    Ich kann da x-man nur zustimmen! Brennen am USB-Port ist problemlos mit 4 facher Geschwindigkeit möglich. Es sollte aber das System so optimal wie möglich konfiguriert sein.
    gruß sepple
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    s nur 2-fach brennen. Doch seit ich auf Toast 4.x aufgerüstet habe, haben sich diese Probleme in Luft aufgelöst. Nun brenne ich auch alles mit 4-facher Geschwindigkeit (ausgenommen Audio-CDs' 2-fach).
     

Diese Seite empfehlen