USB-Diskettenlaufwerk + Jaguar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von German-Boy, 10. Oktober 2002.

  1. German-Boy

    German-Boy New Member

    Hallo zusammen!
    Bekomme öfter aus der Wintel-Welt Daten auf Diskette und habe bis vor kurzem problemlos mit meinem USB-Diskettenlaufwerk "FD-05PUB" von TEAC unter 9.2 und 10.1 gearbeitet.
    Seit ich einen neuen Mac mit Jaguar 10.2.1 habe, ist es mit dem Teil echt ein Drama. Gestern dauerte es (kein Scherz!) 7 Minuten, bis die lächerliche 500kb große Datei dann endlich den Weg auf meinen Desktop geschafft hat.
    Hat jemand einen Tip parat, wo der Hase falsch läuft? Selbst wenn ich versuche, die Diskette mittels Festplattendienstprogramm neu zu formatieren, artet in Streß aus. Nach 5 Minuten brech ich da immer entnervt ab...

    Gruß,
    Torsten
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Mir geht's nicht anders! Allerdings bereits unter 10.1.5. Ich bin aber schon froh, dass das überhaupt klappt. Wüsste aber auch gerne, wie man die Zugriffsgeschwindigkeit erhöhen könnte.

    Gruss
    Andreas
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Als e-mail schicken lassen

    :)
     
  4. German-Boy

    German-Boy New Member

    Mal sehen was mein Foto-Studio sagt, wenn ich die blöden Paßfoto-Dateien jetzt als eMail haben will...
     

Diese Seite empfehlen