usb-festplatte 2 Partitionen: MasterBootrecord? HFS? NTFS? GUID? FAT32?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von urus, 10. April 2008.

  1. urus

    urus Member

    Hallo

    Ich will auf einer externen usb-Festplatte:

    1. eine Partition für Komplett-Backups machen von
    - einem macmini G4, System 10.4
    - einem macbook Core2Duo, System 10.5

    2. eine Partition mit Mediadateien (Musik, Filme, etc) in Windowsles- + schreibbarem Format ins Netzwerk stellen. Zur Not auch nur lesbar.
    Demnächst gerne über einen ethernet-usb-server.

    Was ist die sinnvollste Formatierung?

    Geht das mit Festplatten-Dienstprogramm: Masterboot-Record?
    Hab irgendwo was von MacFuse gelesen, aber fand die Beschreibung furchtbar, das würde ich mir gerne ersparen.

    Hab das Macbook ganz frisch, kenn mich noch nicht aus mit 10.5 und GUID.
    Könnte der Macmini G4 eine GUID-Partition lesen und beschreiben?
    Könnte er auch von einer USB-Platte booten?

    Würde mich sehr freuen, wenn jemand da Erfahrung hätte.

    Viele Grüsse
    Urus

    MacBook C2D 2,2Ghz 10.5, Macmini G4 1,4Ghz 10.4, PowerbookG4 12" 867Mhz 10.3 (werd ich mich wohl von trennnen, schluchz… Obwohl es sooo viel schöner als das Macbook ist.)
     

Diese Seite empfehlen