USB HD DOS->Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MarkusWeg, 7. März 2002.

  1. MarkusWeg

    MarkusWeg New Member

    Gibt es eine Möglichkeit, einer auf einer Dose formatierten USB-HardDisk nachträglich einen Mac Harddisk Treiber zu installieren, ohne die DOS Daten zu löschen???

    Danke für Tips
    Markus
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Zm Thema, ob und wie man eine DOS-formatierte Harddisks am Mac mounten kann, gibt's unterschiedliche Meinungen (meine ist: geht nicht):
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=14137#96660

    Wenn Du es schaffst, die Harddisk am Mac zu mounten, musst Du die DOS-Dateien erst mal auf eine andere Platte sichern, bevor Du die USB-Harddisk neu formatierst und ev. partitionierst.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen