usb irda für imac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von eleanza, 5. November 2003.

  1. eleanza

    eleanza boundless

    tachschön

    hab mir neulich ein usb irda adapter gekauft, um mit meinem natel zu kommunizieren. jedoch, system 9/10.2.8 erkennt diesen adapter nicht. über virtual pc wird er in der usb freigabe erkannt, jedoch im virtual windows nicht.

    somit, wie kann ich diesen erkennbar mache?
    wie verändere ich die com einstellungen im vpc?

    das ganze sollte auf einem imac dv se funktionieren.


    dankschön
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    VPC kann über USB nur Drucker und Eingabegeräte ans Windows weiterreichen, andere Geräte werden nicht erkannt.
    Aber vielleicht findest du einen Mac-Treiber für den Adapter ?
    Welcher Hersteller?
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Pech! Entweder es gibt USB-Treiber für den Mac oder es gibt keine. USB ist immer etwas heikel. Such mal auf der Hersteller-Site des Irda-Adapters nach Mac-Treibern.

    Übrigens hatten die ersten iMacs Infrarot serienmäßig an Bord, dein etwas modernerer nicht mehr.
     
  4. eleanza

    eleanza boundless

  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Was steht denn auf der CD? Da ist vielleicht eine URL oder ein Firmenname drauf. Oder auf der Windows-CD ist ein für dich lesbares Read-me, als PDF?
     
  6. eleanza

    eleanza boundless

    hab sie momentan nicht bei mir, denkst du es besteht jedoch hoffnung, das es übers x funktionieren würde?
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nur wenig. Aber noch nicht die Flinte ins Korn werfen!
     
  8. teorema67

    teorema67 New Member

    Ja, aber Apple mag IrDA nicht, die wollen, dass wir uns an den teuren Elektrosmog von Bluetooth gewöhnen ;)

    Dafür ist Bluetooth (so um 723 kbps) auch viel langsamer als IrDA (bis 4 Mbps) :angry:
     

Diese Seite empfehlen