USB-Karte in UMAX-PULSAR OS 9.1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Wolfgang Köhler, 24. Juni 2004.

  1. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo,

    habe eine Standard USB-Karte gebraucht erstanden und in meinem G3-Clone installiert und auch den offiziellen Apple-USB-Treiber (USB Support, USB Adapter Card Support D-1.4.1) dazu downgeloaded und installiert. Der Systemprofiler sieht auch die Karte (zeigt an: USB 0 1.4.1 "Kein Gerät an diesem Bus vorhanden"), aber mehr scheint nicht zu passieren.

    Zweck der Übung ist eigentlich, meine Digitalkameradaten per USB-Transfer auf den Rechner zu kopieren. Die Kamerasoftware und die USB-Treiber sind natürlich auch installiert.

    Wie Sie sehen...., sehen Sie nichts...

    Es passiert leider überhaupt nichts, wenn ich entweder die Kamera direkt anstecke oder alternativ so ein kleines USB-Drive mit der Speicherkarte der Kamera.

    Also, ich weiß nicht, wie sich generell eine per USB während des Betriebs angeschlossene Zusatzhardware beim Mac bemerkbar macht. Hab ich bisher noch nie gebraucht/benutzt. Erscheint da irgendein Symbol auf dem Desktop (so ähnlich läuft es z.B. erfolgreich auf einem meiner XP-System der Nachbarwelt), oder erscheint da dann was im Auswahl-Menü etc.??

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Danke und Grüsse,
    Wolfgang
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hallo wolfgang,
    herzlich willkommen im forum.
    ich hatte damals das selbe problem mit meinem 8200/120er powermac.
    ich hatte die usb karte im dritten pci-steckplatz wo sie nicht erkannt wurde.
    als ich den ersten steckplatz benutzte hat sie funktioniert.
     
  3. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo,

    danke für den Willkommensstrauss... :)

    Tja, warum nicht mal wechseln. Probier ich mal - auch Computer sind zuweilen nur Menschen...

    Gruß,
    Wolfgang
     
  4. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo nochmal,

    also das Umstecken auf einen anderen Platz hat leider überhaupt nichts gebracht. Die Karte ansich wird ja auch erkannt, siehe mein erstes Mailing.

    BTW: von wo nach wo werden die Steckplätze denn gezählt? Die Angabe in meinem Systemprofiler lautet
    Steckplatz A1 SCSI-Karte
    Steckplatz B1 Grafikkarte
    Steckplatz C1 Grafikkarte (Bildschirm)
    Steckplatz E100 PCI Steckplatz (da steckt die USB-Karte)

    Zuerst hatte ich die USB-Karte ganz unten (auf Platz 6 würde ich sagen), jetzt steckt sie 2 Plätze weiter oben. Eigenartigerweise wird vorher wie nachher E100 angezeigt??

    Ach ja: Parameter-RAM löschen hab ich auch schon erfolglos probiert. Heul.

    Nachdem ich mich hier schon durch etliche frühere Postings zu diesem Thema gelesen habe, muß ich eigentlich feststellen, daß ich alle gängigen Tips (an erster Stelle ja der USB Support Support Treiber von Apple) wohl schon befolgt habe. Trotzdem geht nichts.

    Was soll denn überhaupt normalerweise passieren? Ich stell mir vor, ich stecke den Kartenleser bzw. die Kamera (FUJI Finepix S7000 - aktuelle Treiber von FUJI hab ich natürlich auch längst ohne Erfolg probiert) direkt an einen der USB-Ports, und kurz danach erscheint irgendein neues Symbol im Finder, auf das man dann plattenähnlich zugreifen kann, oder?

    Vielleicht hat ja doch noch jemand was auf Lager...
    Ich bleib mal dran.

    Gruß,
    Wolfgang
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Unterstützt der Controler OHCI? Das ist die Voraussetzung für die USB-Unterstützung unter 9, bzw. ab 8.5.

    Sowas sollte in der Beschreibung der Karte stehen.
     
  6. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo,

    kann ich nicht sagen. Eine Anleitung zur Karte ist das einzige, was ich leider nicht habe...
    Einen OPTI-Chip hat sie aber zumindest. Würde ein Foto helfen? Dann mach ich eins und stelle es hier rein.

    Gruß,
    Wolfgang
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Ich könnte mit dem Foto nichts anfangen.

    OHCI steht für Open Host Controler Interface, beschreibt also die Schnittstelle zw. Controler und Rechner. Wenn der Chipsatz auf der Karte diesen Standard einhält, sollte die Einbindung in das System funktionieren. Auf der PC-Seite gab/ gibt es Karten, die das nicht tun...
     
  8. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo,

    habe eine Standard USB-Karte gebraucht erstanden und in meinem G3-Clone installiert und auch den offiziellen Apple-USB-Treiber (USB Support, USB Adapter Card Support D-1.4.1) dazu downgeloaded und installiert. Der Systemprofiler sieht auch die Karte (zeigt an: USB 0 1.4.1 "Kein Gerät an diesem Bus vorhanden"), aber mehr scheint nicht zu passieren.

    Zweck der Übung ist eigentlich, meine Digitalkameradaten per USB-Transfer auf den Rechner zu kopieren. Die Kamerasoftware und die USB-Treiber sind natürlich auch installiert.

    Wie Sie sehen...., sehen Sie nichts...

    Es passiert leider überhaupt nichts, wenn ich entweder die Kamera direkt anstecke oder alternativ so ein kleines USB-Drive mit der Speicherkarte der Kamera.

    Also, ich weiß nicht, wie sich generell eine per USB während des Betriebs angeschlossene Zusatzhardware beim Mac bemerkbar macht. Hab ich bisher noch nie gebraucht/benutzt. Erscheint da irgendein Symbol auf dem Desktop (so ähnlich läuft es z.B. erfolgreich auf einem meiner XP-System der Nachbarwelt), oder erscheint da dann was im Auswahl-Menü etc.??

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Danke und Grüsse,
    Wolfgang
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hallo wolfgang,
    herzlich willkommen im forum.
    ich hatte damals das selbe problem mit meinem 8200/120er powermac.
    ich hatte die usb karte im dritten pci-steckplatz wo sie nicht erkannt wurde.
    als ich den ersten steckplatz benutzte hat sie funktioniert.
     
  10. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo,

    danke für den Willkommensstrauss... :)

    Tja, warum nicht mal wechseln. Probier ich mal - auch Computer sind zuweilen nur Menschen...

    Gruß,
    Wolfgang
     
  11. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo nochmal,

    also das Umstecken auf einen anderen Platz hat leider überhaupt nichts gebracht. Die Karte ansich wird ja auch erkannt, siehe mein erstes Mailing.

    BTW: von wo nach wo werden die Steckplätze denn gezählt? Die Angabe in meinem Systemprofiler lautet
    Steckplatz A1 SCSI-Karte
    Steckplatz B1 Grafikkarte
    Steckplatz C1 Grafikkarte (Bildschirm)
    Steckplatz E100 PCI Steckplatz (da steckt die USB-Karte)

    Zuerst hatte ich die USB-Karte ganz unten (auf Platz 6 würde ich sagen), jetzt steckt sie 2 Plätze weiter oben. Eigenartigerweise wird vorher wie nachher E100 angezeigt??

    Ach ja: Parameter-RAM löschen hab ich auch schon erfolglos probiert. Heul.

    Nachdem ich mich hier schon durch etliche frühere Postings zu diesem Thema gelesen habe, muß ich eigentlich feststellen, daß ich alle gängigen Tips (an erster Stelle ja der USB Support Support Treiber von Apple) wohl schon befolgt habe. Trotzdem geht nichts.

    Was soll denn überhaupt normalerweise passieren? Ich stell mir vor, ich stecke den Kartenleser bzw. die Kamera (FUJI Finepix S7000 - aktuelle Treiber von FUJI hab ich natürlich auch längst ohne Erfolg probiert) direkt an einen der USB-Ports, und kurz danach erscheint irgendein neues Symbol im Finder, auf das man dann plattenähnlich zugreifen kann, oder?

    Vielleicht hat ja doch noch jemand was auf Lager...
    Ich bleib mal dran.

    Gruß,
    Wolfgang
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Unterstützt der Controler OHCI? Das ist die Voraussetzung für die USB-Unterstützung unter 9, bzw. ab 8.5.

    Sowas sollte in der Beschreibung der Karte stehen.
     
  13. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo,

    kann ich nicht sagen. Eine Anleitung zur Karte ist das einzige, was ich leider nicht habe...
    Einen OPTI-Chip hat sie aber zumindest. Würde ein Foto helfen? Dann mach ich eins und stelle es hier rein.

    Gruß,
    Wolfgang
     
  14. MacS

    MacS Active Member

    Ich könnte mit dem Foto nichts anfangen.

    OHCI steht für Open Host Controler Interface, beschreibt also die Schnittstelle zw. Controler und Rechner. Wenn der Chipsatz auf der Karte diesen Standard einhält, sollte die Einbindung in das System funktionieren. Auf der PC-Seite gab/ gibt es Karten, die das nicht tun...
     
  15. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Ja, gut möglich. Der Verkäufer hatte mir eigentlich versichert, dass die Karte in seinem G3-Mac unter OS9 gelaufen ist. Weiß der Himmel.

    Hab gerade nochmal in der Bedienungsanltg. der Kamera nachgelesen. Dort steht sinngemäß, daß man für die Funktion beim Betrieb an einer separaten USB-Karte (also nicht auf Mainboard nehme ich an) nicht garantiere. Sowas hab ich hier an anderer Stelle auch schon mal gelesen. Macht für mich zwar keinen Sinn, aber wenn's denn so ist, wird's wohl evtl. gar nicht funktionieren.

    Kann man die Funktion der Karte denn nicht erstmal irgendwie anders ausprobieren?
     
  16. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    ich kann Dir nicht wirklich weiter helfen, aber ich hatte auch einmal einen Umax Pulsar mit einer NoName-USB-Karte im Einsatz und eigentlich keine Probleme damit. Wie MacS schon sagte, muss die Karte allerdings OHCI unterstützen. Was mich etwas wundert, ist die Angabe E100-Steckplatz. Die E100 ist eigentlich eine spezielle PCI-Karte für den Pulsar, die einen SCSI-HostAdapter und Ethernet-Schnittstelle auf einer Karte bietet. Keine Ahnung, wieso der Steckplatz danach benannt sein sollte. Beim Pulsar ist es auf jeden Fall so, dass die oberen beiden PCI-Steckplätze und die vier unteren von verschiedenen PCI-Kontrollern angesteuert werden, deshalb kann es schon vorkommen, dass einige Karten nur in den beiden oberen bzw. den vier unteren funktionieren. Allerdings ist es dabei normalerweise eher so, dass es gerade SCSI- und Grafikkarten sind, die bevorzugt in den oberen beiden eingesetzt werden wollen. Trotzdem könntest Du mal versuchen, die USB-Karte in einem dieser zum Laufen zu bringen.
    Bist Du sicher, dass Du alle USB-Systemerweiterungen eingeschaltet hast, wenn ich mich recht erinnere, sind das zwei oder drei.
     
  17. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hallo Taipan,

    auch wenn Du gleich anfangs sagst, Du könntest mir wohl kaum helfen, so kann ausgerechnet Deine Erklärung zu den beiden verschiedenen Steckplatzcontrollergruppen ein Lösungsansatz sein.
    Vorher schrieb ja schon jemand so etwas (dass es in Platz sowieso nicht ging aber in Platz 1 dann), allerdings ohne die Begründung, warum das eventuell so war.
    Die hast DU nun gegeben. Danke!

    Ich probiere es später mal aus und komm drauf zurück.

    Ciao, Wolfgang
     
  18. Wolfgang Köhler

    Wolfgang Köhler New Member

    Hab also die USB-Karte auch nochmal auf die Plätze 1 - 3 gesteckt (und die jeweilige, dort sonst steckende Karte auf einen der Plätze 4 - 6).

    Interessanterweise verändert sich dabei die Ausgabe im Systemprofiler überhaupt nicht. Die 2te Grafikkarte (siehe mein Beitrag weiter oben dazu) bleibt z.B. immer Steckplatz C1 etc., und die USB-Karte wird weiterhin als PCI-Steckplatz E100 angegeben, völlig egal, wo was wie kombiniert steckt. Steig ich nicht durch, aber egal.

    Ist mir jetzt alles auch langsam zu nervig. Ich hab die USB-Karte wieder entfernt und werde fortan meine Kameradaten wieder zuhause unter XP ausladen und dann je nach Erfordernis per eMail oder FTP-Transfer auf den Mac übertragen. Bisher ging's ja auch so.

    Allen Beteiligten vielen Dank und weiterhin frohes Schaffen!

    Ciao,
    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen