USB-karte und Apple Pro Tastatur

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kl, 28. Dezember 2001.

  1. kl

    kl New Member

    hi
    hab ein kleines Problem mit einer Kombi-Karte:
    USB(2x)+Firewire(3x) Typ: Cherri 1394 LMP, PCI

    installiert in einem alten G3/233 beige.

    bei anschluss der Apple Pro Tastatur, funktioniert diese nur in engl. Tastaturbelegung, auch wenn deutsch eingestellt ist.

    ps: am Powerbook G3 Pismo, funktioniert die Apple Pro Tastatur problemlos.

    liegt wohl an der USB-Karte im G3/233 beige???

    wer weiss rat?

    ps: auf beiden Macs läuft MacOS 9.1

    merci
    kai
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    a known issue...

    liegt an der Apple-fremden USB-Karte.

    Die Systemerweiterung »USBHIDKeyboardModule-G« soll das beheben, ob sies tut? Ich weiß es nicht...
    Such mal bei http://www.macnews.de, da gabs die mal...

    Ole
     
  3. kl

    kl New Member

    hi merci für das schnelle feedback.
    leider funktioniert, bzw. existiert der link nicht mehr.

    gibts noch eine andere adresse um an die systemerweiterung zu kommen?

    hab auf macnews alles durchgewühlt aber nix weiter brauchbares gefunden.

    merci für die hilfe

    cu
    kai
     
  4. HRW

    HRW New Member

    hi friedrich,
    danke für die schnelle antwort, leider existiert der link nicht mehr. im macwelt-forum gabs den auch mal, leider alles tot...
    hans
     
  5. HRW

    HRW New Member

    hi, habe ich gerade im macnews-forum entdeckt:
    (Zitat)
    OS 9.2.1 stellt einfach mal grundsätzlich alle Tastaturen an der usb pci karte auf U.S. Sprache ein, auch wenn dies eine Apple Tastatur ist. Da kann weder die Systemerweiterung USBHIDKeyboardModule-Ger die das eigentlich berichtigen sollte (Download unter http://www.mac-club.de/download/USBHIDKeyboardModule-G.sit ) was ändern, noch der komplette Rauschmiss und die Umbelegung aller US Tastaturbelegungen mit Res Edit im System. Da geht gar nichts mehr. Fakt ist nämlich dass alle USB Geräte durch die Systemerweiterung USB Device Extension 1.5.5 auf OS 9.2.1 angesprochen werden und die interessiert sich gar nicht für die Extension USBHIDKeyboardModule-Ger da sie ja selbst alles regelt :) Ich habe nach alledem durch Zufall (der Mac ist kurzfristig gestorben) Mac OS 9.1 auf eine andere Partiton installiert und als alles wieder ging alle USB Treiber (vor allem die alte USB Device Extension 1.4.6) auf meinen bisherigen OS 9.2.1 Systemordner rüberkopiert und siehe da mit dem USBHIDKeyboardModule-Ger geht alles plötzlich auf Deutsch ;-)
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    suspekt...

    also, ich hatte das Problem auch mal, und ich hatte es dann nicht weiter verfolgt...

    Ich hab 2 Rechner (G3 u. G4) und 1 Monitor, und schalte per Moni/USB-Switch zwischen den Rechnern hin und her, wobei auf dem G3 dann immer die amerikanische Tastaturbelegung läuft... Auf dem G3 (OS 8.6) liegt die USB Device Extension 1.3.5, aber mit dem USBHIDKeyboardModule-Ger stürzt der Rechner lediglich gleich wieder ab. Deshalb arbeite ich mit 2 Tastaturen (die für den G3 ist halt über den ADB-Bus angeschlossen).

    Daß es also mit der USB Device Extension 1.3.5 und mit der 1.5.5 nicht geht, mit der 1.4.6 aber schon... sehr suspekt.

    Wenn Du Lust hast, kannst Du sie mir gern mal mailen, vielleicht löst das auch mein Problem:
    mailto:eek:le@friedrich-art.de

    Ole
     
  7. kl

    kl New Member

    Cooooooooooooooooooooooooool
    das war der link.
    jetzt läuft die Pro Tastatur auch an der USB-Karte auf deutsch.
    ps: zum Glück hab ich nur MacOS 9.1 auf dem Rechner, 9.2 war mir bisher zu heikel.

    cu
    kai
    http://www.KL2.de
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    hab mir die 1.4.1 runtergeladen, Rechner stürzt trotzdem ab...

    2 Tastaturen sind ja auch super...
     

Diese Seite empfehlen