USB MP3 Player und Neubefüllung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pop, 25. Dezember 2007.

  1. pop

    pop New Member

    Ich habe von einer Bekannten ihren mp3 Player bekommen zum neubefüllen.
    Jetzt habe ich den Player einfach platt gemacht mit dem Festplattendienstprogramm formatiert und mit nullen überschrieben. Format aber MS-DOS Fat 32 eingestellt. Nun konnte ich Ihn befüllen aber er spielt keine music mehr.

    WAS nun kann man denn irgendwie reparieren oder zurückbringen und umtauschen.

    Oder gibt es sonst eine Möglichkeit.

    Auf dem Player steht YOHO
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das Formatieren und mit Nullen über schreiben war wohl keine gute Idee! Ich kenne den Player nicht, aber in den meisten Fällen sollte man sowas nur unter Windows machen, denn im günstigsten Fall erkennt der Stick die neu formatierten Speicher nicht mehr. Wenn du aber noch mehr Pech hast, dann hast du mit dem Löschen auch gleich das System des Players gelöscht und ihn damit zu einem reinen Speicherstick degradiert. Es fehlt dann schlicht die Software, damit der Player ein Player ist. Wenn dem so ist, vielleicht hat die Bekannte ja eine CD mit der Firmware.

    Beim nächsten Mal besser einfach nur den Inhalt in den Papierkorb ziehen UND entleeren anstelle solch radikale Maßnahmen!
     

Diese Seite empfehlen