USB PCI Karte zieht zuviel Strom?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dur, 24. November 2005.

  1. dur

    dur New Member

    Hallo,
    ich habe ein altes Powerbook G3, Familie M4753 und möchte gerne USB nutzen. Allerdings macht meine neu angeschafte PCI Karte (2X USB) Probleme.
    Wenn ich sie einstecke, kommt die Meldung "DAS USB VERBRAUCHT IM MOMENT ZU VIEL STROM, DER ANSCHLUSS WIRD DEAKTIVIERT"

    Peng, Icon erscheint auf dem Desktop aber es kann nicht geöffnet werden. Ich kann es nur noch auf den Papierkorb schieben :(

    Ich habe OS 9.04 installiert und schon ne Menge ausprobiert mit freundlicher Hilfe des Verkäufers. Treiber geladen, Systemerweiterungen ausgeschaltet, nix hilft! Kennt jemand dieses Phenomäen?

    salut dur
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Du hast auch was an der Karte hängen? Eine externe Festplatte ohne eigene Stromversorgung?
    Dann musst Du entweder ein Y-Kabel nehmen, oder einNetzteil für die Festplatte. 2,5" Festplatten ziehen oft zu viel Strom für einen USB-Anschluss, deshalb muss man die Last auf 2 verteilen oder eben eine externe Stromquelle verwenden.
    Die PC-Laptops tollerieren das meistens, aber bei denen ist ja einiges nicht nach der Norm gebaut ;)
     
  3. dur

    dur New Member

    Hallo macbike,

    ich habe nix dran!!! das ist der Jammer. Nur die PCI Carte steckt in dem slot.

    salut dur
     

Diese Seite empfehlen