USB-Platte verschwindet

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kenny77, 9. Mai 2005.

  1. kenny77

    kenny77 New Member

    Habe in meinem PM G4 eine USB 2.0 PCI-Karte an der eine Festplatte hängt. Leider verschwindet diese immer mal wieder wenn der Mac entweder ganz einschläft oder auch wenn nur der Monitor in Strom sparen schaltet (der Mac läuft aber wegen Internetverbindung weiter).

    Bekomme dann immer die Meldung, dass ich ein Gerät entfernt habe ohne es zuvor ordnungsgemäß abgemeldet zu haben.
    Woran könnte das denn liegen?
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Hat der USB Port denn dann noch Strom drauf? Eventuell wird die Karte in den Stromsparmodus versetzt und ausgeschaltet…
     
  3. kenny77

    kenny77 New Member

    Woher merke ich denn dass noch Strom drauf ist? Die Platte verschwindet ja auch wenn nur das Display in den Stromsparmodus schaltet, der Mac aber ganz normal weiterläuft.

    Das Lustige ist auch, dass die Platte dann zwar weg ist, wenn der Mac dann wieder eingeschlafen ist und aufwacht erneut die Fehlermeldung kommt.

    Oh übrigens, im System Profiler taucht die Platte die ganze Zeit auf (also auch dann wenn sie im Finder nicht mehr aufgelistet wird)!
     
  4. rootzone

    rootzone New Member

    Es gibt auch Platten, die von sich aus in suspend gehen. Wie zB. Maxtor One Touch, wenn man es nicht mit der Plattensoftware abstellt.
     

Diese Seite empfehlen