usb printserver im LAN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wildwilly, 5. Juli 2005.

  1. wildwilly

    wildwilly New Member

    hallo,
    ich habe mir vor kurzem einen netgear printserver für mein LAN gekauft, der es ermöglichen sollte einen usb-drucker im ethernet-netzwerk anzusprechen. leider musst eine clientsoftware installiert werden die es allerdings nur auf windowsbasis gibt.
    natürlich könnte ich auch einen drucker freigeben aber dann muss die "sharing-kiste" ja immer laufen.
    gibt es jemanden von euch der ein ähnliches problem oder eine lösung hat.
    einen neuen router will ich mit nicht unbedingt zulegen.
    danke im voraus und grüße an alle,
    cu
    chris
     
  2. rootzone

    rootzone New Member

    Schau ins Handbuch. Da steht sicher auch drin, wie man das ganze per Webinterface konfiguriert. Ansonsten: ich habe noch keinen Printserver (auch die die damit werben) mit MacOS X zum laufen gebracht. Windows: problemlos, Linux: schrauben, geht aber, Mac: nein.
     
  3. oppen

    oppen echter Karwer

    Also die SEH-Printserver liefen bei mir ohne Probleme.
    Jetzt habe ich meinen Drucker über einen Draytek-Router im Netz, auch ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen