USB - Sicher???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macwood, 23. Mai 2001.

  1. macwood

    macwood New Member

    Ich möchte meine Daten auf einem externen CD-RW Brenner mit USB Anschluss sichern (geschäftliche Daten).
    Jetzt erzählt mir mein Computer Dealer daß das Übermitteln von Daten via USB nicht sicher wäre. Ist da was dran?
     
  2. MacJester

    MacJester New Member

    Also ich persönlich würde ein paar Mark mehr investieren, um mir nen FireWire Brenner zu holen.

    Das Problem mit USB ist, das es schlichtweg zu langsam für solche Aufgaben ist. Mit "nicht Sicher" meinte dein Verkäufer bestimmt das Problem mit dem "Buffer Underun".

    Normalerweise darf beim Brennen der Datenstrom nicht abbrechen, weil sonst - Sorry für die Ausdrucksweise - die CD im Arsch ist. Bei USB mit ner Maximalen übertragungsrate von 12Mbits/sec kann dir das extrem schnell passieren. Mit FireWire oder SCSI die ungefähr 50 MBYTE/Sec !!! schaffen besteht das Problem nicht.

    Generell gilt: USB Ist lediglich für Geräte mit geringen Datenströmen gut. ZB Joysticks, Tastaturen, Scanner etc... Wers schneller mag oder Festplatten etc benutzen will sollte lieber nicht USB verwenden, es sei den er möchte seinen Mac mal in der geschwindigkeit eines C64 erleben.

    Grüße

    MacJester
     
  3. Tiger

    Tiger New Member

    Ja, vorausgesetzt, Du hast Firewire an deinem iMac/iBook.

    Alf
     
  4. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,
    ich habe einen älteren USB-Brenner. Meine Erfahrung ist:

    Mit 2-facher Brenngeschwindigkeit klappt es sicher auch über einen USB-HUB oder am Tastatur-Anschluss. Mit 4-facher Geschwindigkeit klappt es nur unter idealen Bedingungen, wenn der Brenner direkt am Mac angeschlossen ist und an diesem USB-Port kein weiteres Gerät hängt. Bei meinem Cube darf ich dann nicht den USB-Port verwenden, an dem die Laustsprecher angeschlossen sind.

    Thomas
     
  5. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Ich kann mich Thomas nur anschließen, USB ist im Prinzip auch zum CD-Brennen OK, auch 4fach. Ich bin mit meinem iomega voll zufrieden! Ich habe keine Firewireschnittstelle, aber für mich hätten sich die höheren Kosten für Firew.-Rechner und -Brenner definitiv nicht gelohnt. M.
     
  6. macwood

    macwood New Member

    Ich möchte meine Daten auf einem externen CD-RW Brenner mit USB Anschluss sichern (geschäftliche Daten).
    Jetzt erzählt mir mein Computer Dealer daß das Übermitteln von Daten via USB nicht sicher wäre. Ist da was dran?
     
  7. MacJester

    MacJester New Member

    Also ich persönlich würde ein paar Mark mehr investieren, um mir nen FireWire Brenner zu holen.

    Das Problem mit USB ist, das es schlichtweg zu langsam für solche Aufgaben ist. Mit "nicht Sicher" meinte dein Verkäufer bestimmt das Problem mit dem "Buffer Underun".

    Normalerweise darf beim Brennen der Datenstrom nicht abbrechen, weil sonst - Sorry für die Ausdrucksweise - die CD im Arsch ist. Bei USB mit ner Maximalen übertragungsrate von 12Mbits/sec kann dir das extrem schnell passieren. Mit FireWire oder SCSI die ungefähr 50 MBYTE/Sec !!! schaffen besteht das Problem nicht.

    Generell gilt: USB Ist lediglich für Geräte mit geringen Datenströmen gut. ZB Joysticks, Tastaturen, Scanner etc... Wers schneller mag oder Festplatten etc benutzen will sollte lieber nicht USB verwenden, es sei den er möchte seinen Mac mal in der geschwindigkeit eines C64 erleben.

    Grüße

    MacJester
     
  8. Tiger

    Tiger New Member

    Ja, vorausgesetzt, Du hast Firewire an deinem iMac/iBook.

    Alf
     
  9. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,
    ich habe einen älteren USB-Brenner. Meine Erfahrung ist:

    Mit 2-facher Brenngeschwindigkeit klappt es sicher auch über einen USB-HUB oder am Tastatur-Anschluss. Mit 4-facher Geschwindigkeit klappt es nur unter idealen Bedingungen, wenn der Brenner direkt am Mac angeschlossen ist und an diesem USB-Port kein weiteres Gerät hängt. Bei meinem Cube darf ich dann nicht den USB-Port verwenden, an dem die Laustsprecher angeschlossen sind.

    Thomas
     
  10. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Ich kann mich Thomas nur anschließen, USB ist im Prinzip auch zum CD-Brennen OK, auch 4fach. Ich bin mit meinem iomega voll zufrieden! Ich habe keine Firewireschnittstelle, aber für mich hätten sich die höheren Kosten für Firew.-Rechner und -Brenner definitiv nicht gelohnt. M.
     
  11. macwood

    macwood New Member

    Ich möchte meine Daten auf einem externen CD-RW Brenner mit USB Anschluss sichern (geschäftliche Daten).
    Jetzt erzählt mir mein Computer Dealer daß das Übermitteln von Daten via USB nicht sicher wäre. Ist da was dran?
     
  12. MacJester

    MacJester New Member

    Also ich persönlich würde ein paar Mark mehr investieren, um mir nen FireWire Brenner zu holen.

    Das Problem mit USB ist, das es schlichtweg zu langsam für solche Aufgaben ist. Mit "nicht Sicher" meinte dein Verkäufer bestimmt das Problem mit dem "Buffer Underun".

    Normalerweise darf beim Brennen der Datenstrom nicht abbrechen, weil sonst - Sorry für die Ausdrucksweise - die CD im Arsch ist. Bei USB mit ner Maximalen übertragungsrate von 12Mbits/sec kann dir das extrem schnell passieren. Mit FireWire oder SCSI die ungefähr 50 MBYTE/Sec !!! schaffen besteht das Problem nicht.

    Generell gilt: USB Ist lediglich für Geräte mit geringen Datenströmen gut. ZB Joysticks, Tastaturen, Scanner etc... Wers schneller mag oder Festplatten etc benutzen will sollte lieber nicht USB verwenden, es sei den er möchte seinen Mac mal in der geschwindigkeit eines C64 erleben.

    Grüße

    MacJester
     
  13. Tiger

    Tiger New Member

    Ja, vorausgesetzt, Du hast Firewire an deinem iMac/iBook.

    Alf
     
  14. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,
    ich habe einen älteren USB-Brenner. Meine Erfahrung ist:

    Mit 2-facher Brenngeschwindigkeit klappt es sicher auch über einen USB-HUB oder am Tastatur-Anschluss. Mit 4-facher Geschwindigkeit klappt es nur unter idealen Bedingungen, wenn der Brenner direkt am Mac angeschlossen ist und an diesem USB-Port kein weiteres Gerät hängt. Bei meinem Cube darf ich dann nicht den USB-Port verwenden, an dem die Laustsprecher angeschlossen sind.

    Thomas
     
  15. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Ich kann mich Thomas nur anschließen, USB ist im Prinzip auch zum CD-Brennen OK, auch 4fach. Ich bin mit meinem iomega voll zufrieden! Ich habe keine Firewireschnittstelle, aber für mich hätten sich die höheren Kosten für Firew.-Rechner und -Brenner definitiv nicht gelohnt. M.
     

Diese Seite empfehlen