USB-Soundkarte (Hama) für Mikrofon

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 25. Februar 2006.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Kennt jemand diese USB-Soundkarte von Hama zum Anschluss eines Mikros mit Klinkenstecker an einen Rechner?

    Da der G5 offenbar keinen ausreichenden Mikrofon-Verstärker hat, möchte ich per Interface etwas nachhelfen, um z.B. iMovie-Projekte zu vertonen.

    Frage: funzt der Stecker unter Mac OS X? Oder sollte man lieber das Doppelte für Griffins iMic ausgeben?
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Hat jemand da eine Idee????
     
  3. SHX

    SHX New Member

    kann es sein das beim g5 ein line-in mit mic-in kombiniert is und man die +20db extra dazu schalten muss?

    edit: hab grad gesehn, der power mac g5 hat nur analogen line level eingang.
     
  4. ericstrip

    ericstrip New Member

    Vergiß das iMic in Verbindung mit Mikrofonen (siehe auch mein Mikrofonthread) - zumindest an meinem iBook ist es grausamst.

    Immerhin, Du hast einen normalen Line-Eingang. Den hat der Uralt G3-iMac, den ich nun zum Sprache aufnehmen reaktiviert habe, auch. Ich habe einen analogen Mikrofonvorverstärker (den hier: http://www.conrad.de/script/stereo_entzerrer_vorverstarker.sap) davorgeschaltet. Funktioniert ganz gut.

    EDIT: Funktioniert nur dann gut, wenn ich das Mikro in der Hand halte, wie ich soeben feststellen mußte.
     

Diese Seite empfehlen