USB Stick...kniffelig!!??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ollimac, 13. Februar 2004.

  1. Ollimac

    Ollimac New Member

    Hallo zusammen,

    mein Chef hat mir heute einen USB Stick geschenkt (64 MB).
    Da der Firmendaten ist hat der so eine Passwort ID.
    In der Firma arbeiten wir mit Wintel kisten da funzt das super.

    Bei mir steht ein iMac und ich kann den Stick einstecken und er wird sofort erkannt.

    Nun das Problem: ich kann nix draufpacken, da er ja passwordprotected ist. Da ist die Datei PassID.exe drauf und die kann ich ja nicht öffnen am Mac.

    Einer ne Idee wie ich den Passwortschutz da runterbekomme um damit auch am Mac arbeiten zu können.

    Formatieren kann ich auch nicht, ist alles inaktiv wenn ich in FP-Dienstprogram gehe.
     
  2. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Hat dei Stick an der seite so nen Schiebeschalter, evtl mit Schloßsymbol?
    Ist bei mir so und das Teil hat mich schon tüchtig genarrt. Und wenns nicht auf PC-Kompatibilität ankommt, HFS formatieren, da ist mehr Platz auf dem Speicher:D
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Okay, formatieren geht nicht, aber Löschen geht...
    allerdings solltest du mit deinem Chef klären, ob du den PW-Schutz entfernen darfst...

    wenn du löschst, dann nimm das DOS-Format, damit du das Ding auch mal an eine Dose stöpseln kannst.
     

Diese Seite empfehlen