USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hanselmar, 2. Februar 2003.

  1. hanselmar

    hanselmar New Member

    Hallo
    Ich habe einen komischen Effekt mit meinem USB-Memory Stick.
    Wenn ich das Ding unter "jaguar" bei meinem Powerbook
    anschließe klappt alles prima.
    Nach einigen Minuten ist das Ding dan vom Schreibtisch verschwunden.
    Wer kennt das? und hat einen Tipp ??

    >Gruß

    Elmar
     
  2. noah666

    noah666 New Member

    Von welcher Firma kommt dieser Stick ? Welches Format hast du angelegt ?
    Hast du versucht, ob das auch passiert, wenn du das PB mit Netzteil betreibst, oder wenn du den Stick an ein aktives USB-Hub hängst ?
    Es könnte sein, dass der Stick zu viel Strom zieht, und das PB ihn deshalb aus Energiespargründen abmeldet.

    mfg Noah
     
  3. hanselmar

    hanselmar New Member

    Danke für die msg.
    Keine Ahnung wie das Ding heist.
    No-Name aus ?? 128 MB
    Ich betreibe das Ding auch an verschieden Win-Pc's
    Damit habe ich es auch formatiert.
    Am Mac benutze ich nicht nur den PB sondern noch einen iMac
    von meiner Tochter und einen G4.
    Überall der gleiche Effekt!
    Es kommt eine Meldung, als ob ich den Stick
    rausgerupft hätte !!
    Sowas mach ich aber nicht !!
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Ich schreib mal mein Problem dazu:

    G3/400 B&W OS 10.2.3
    USB-Stick von Medion

    Der USB-Stick meldet sich nach ca. 10 Minuten selbstständig ab - was vom Betriebssystem mit einer Fehlermeldung bemängelt wird.

    Fragen über fragen

    Gruß
    maceddy
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    hmmm ... gibt es denn überhaupt MEDION-Geräte, die am MAC laufen ?!
    Soweit ich weiß, machen die allesamt nur Ärger ...

    bessere Nachrichten hab/weiß ich leider nicht.
     
  6. hanselmar

    hanselmar New Member

    genau das macht mein G4 auch
     
  7. noah666

    noah666 New Member

    Hmmmm, das Problem scheint doch nicht so einfach zu sein.
    Ich würde vermuten, dass der Stick anscheinend nicht Mac-kompatibel ist.
    Ich habe einen USB Stick von Apacer, den ich an PCs und an 2 Macs betreibe. Auch wenn ich ihn am PC formatiere kann ich ihn am Mac ohne Probleme benutzen. Es liegt also nich an der Formatierung, dass den Stick nicht geht.

    Such mal bei http://www.versiontracker.com nach Universaltreibern für USB Sticks, vielleicht klappt es ja damit.
    Was anderes fällt mir zur Zeit leider auch nicht ein.

    mfg Noah
     
  8. hanselmar

    hanselmar New Member

    danke
    werd ich mal versuchen
     
  9. maceddy

    maceddy New Member

    Bis auf das selbsständige Abmelden läuft das Teil von Medion Super.

    Gruß
    maceddy
     
  10. artes

    artes Gast

    Es kann ein Wackelkontakt an einem der Kontakte vorliegen.
     
  11. Eduard

    Eduard New Member

    Das Abmelden des Stiftes ist völlig normal, ich habe einen von Leading Driver, der prima an Mac und Windows funktioniert, sich aber auch nach 10 Minuten abmeldet.
    Unter Windows 98 macht er das Gleiche nach 10 Minuten, nur unter Windows XP bleibt er auf dem Schreibtisch.
     

Diese Seite empfehlen