USB Superspeed macht Netzkabel überflüssig

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gastkommentar, 29. April 2013.

  1. Geht man von 5 oder 3,3 Volt Spannung aus ergibt das bei 100 Watt 20 bzw. rund 30 Ampere. Eine derart hohe Stromstärke erfordert eigentlich Leitungsquerschnitte deutlich über 2,5 mm2 (oder noch mehr, je nach Länge) wenn das Kabel nicht zu heiss oder der Spannungsabfall nicht zu groß werden soll... Oder war das jetzt ein verspäteter Aprilscherz?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    USB 3.0 liefert in der jetzigen Ausführung eine Bus-Betriebsspannung von 4V - 5V bei einer maximalen Leistung von ca. 5W. Wie man mit 100W die 20fache Leistung über den Bus bringen will ist mir auch nicht ganz klar. Zumindest bei Dauerleistungen in dieser Größenordnung dürfte das eng werden. Es bleibt spannend.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen