USB TV Empfänger mit digitalem Eingang

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Fabolus, 24. August 2006.

  1. Fabolus

    Fabolus New Member

    Hallo, ich habe ein MacBook Pro 17" und möchte Fernsehen drauf schauen und es auch aufnehmen, nun suche ich einen Usb Adapter über den ich DVB-t empfangen kann und an den ich auch eine Digitale Satelliten Schüssel anschliessen kann und alles aufnehmen kann, gibt es sowas oder ist es nur Wunschdenken :D?
     
  2. Chriss

    Chriss New Member

    Die 3 klassischen Firmen für USB-TV-Sticks am Mac sind elgato, miglia und formac - zu Preisen von rund 100-150 EUR. Vielleicht ist dort was für dich dabei ...
     
  3. UliW

    UliW New Member

    An digitale Satellitenschüssel anschließen hieße ja DVB-S. Und einen USB-Stick der sowohl DVB-T als auch DVB-S kann gibt es nicht. Jedenfalls kenne ich keinen. Laß hören, wenn doch! Wenn Du eine Schüssel hast und nur zu hause TV sehen und aufnehmen willst nimm EyeTV 310. (allerdings über FireWire!) Ansonsten mal bei den drei Firmen nachschauen, die Chriss schon angemerkt hat!

    Gruß Uli :)
     
  4. Fabolus

    Fabolus New Member

    Danke für die schnelle Antwort :) , ich hab mir jetzt mal den Eyetv 310 DVB-S ausgesucht,

    http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetv310

    ich wollte mal fragen ob jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Gerät hat? Ich möchte damit in ein anderes Land fahren, Ungarn, Kroatien und Serbien und wollte fragen ob ich damit auch das Fernsehen in Deutschland empfangen und aufnehmen kann, und ist die Qualität die gleiche wie wenn ich in Deutschland bin? Ich fahr gleich zum Markt und hol mir eine Digitale Satelliten Schüssel, könnt ihr mir da vielleicht eine empfehlen die gut mit dem Eyetv 310 gerät harmoniert? Meint ihr das würde funktionieren, das ich in ein anderes Land fahre und dort das Deutsche Fernsehen schaue, ich mein DVB-S sollte schon Standard geworden sein, was Digitales Satelliten Fernsehen angeht, meint ihr nicht?
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1. Grundsätzlich ja. Je weiter Du nach Osten und Süden kommst, desto geringer wird aber die Empfangsfeldstärke, denn die Astra-Satelliten (über die deutschen Fernsehsehsender hauptsächlich verbreitet werden) strahlen schwerunktmässig nach Mitteleuropa. Für gleiche Empfangsqualität wie in Deutschland wirst Du eine grössere Antenne brauchen als hier. 60 cm wirst Du schon brauchen, ich kenne Leute in Süditalien, die haben 1m-Schüsseln und sind nicht wirklich mit dem Empfang zufrieden. Viel Spass beim Transprortieren...

    2. Wichtiger als die Antennenschüssel selbst (siehe oben) ist das "LNB". Jedes digitaltaugliche LNB sollte aber grundsätzlich mit jedem digitalen Empfänger harmonieren. Wenn Du irgendwann noch andere Empfänger zusätzlich betreiben willst, dann solltest Du gleich ein Dual- oder sogar Quad-LNB nehmen, die Preise unterscheiden sich nicht sehr. Aber nimm auf keinen Fall das billigste!

    Grüße, Maximilian
     
  6. UliW

    UliW New Member

    Also dann kauf dir ne möglichst kleine Schüssel, wenn du die mitschleppen willst... :biggrin:

    Im Ernst: DVB-S über Schüssel mit z.B. EyeTV 310 (wohl das beste Gerät, was z.Zt. auf dem Markt, kann ich nur empfehlen!) ist nur für den stationären Gebrach. Wenn du verreisen willst brauchst du DVB-T, am besten als USB-Stick, gibt es auch stationär (z.B EyeTv 410, mit Antenne , aber gleich große Kiste wie 310 und auch über FiWi).
    Empfangen kannst du mit DVB-T nur hier:http://www.ueberallfernsehen.de/
    Im Ausland hab ich keine Erfahrung, sollte aber wohl eher nicht funktionieren.

    Gruß Uli :)
     
  7. Fabolus

    Fabolus New Member


    Danke für die schnelle Antwort, naja ich werd mir mal eine mittelgrosse Schüssel kaufen und einen etwas teuereren LNB, mal Sehen wie ich damit fahre, werd mal hier später berichten.


    Jo, das DVB-T schau ich ja hier in Deutschland, aber im Ausland gibt es leider sowas nicht :( naja, die Sat Schüssel zu schleppen wird schon ne Heiden Arbeit :D
     

Diese Seite empfehlen