USB-Webcam....:-((

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac-Fan, 15. Juli 2002.

  1. Mac-Fan

    Mac-Fan New Member

    Hallo Ihr lieben Macianer !

    Habe folgendes Prob: habe mir eine Philips Webcam geholt, eine ToUCam Pro PCVC740K, die ( laut offizieller Aussage Philips und beigefügter Software ) auch mit Mac kann....

    Bei der Installation ( alles vorschriftsmässig: also AntiVirus deaktiviert, erst Software, dann am USB-Hauptport direkt am Rechner eingestöpselt etc...) hat die beigefügte Anwendungs- Sofftware die Cam allerdings nicht erkannt; der System Profiler erkennt sie, nur die Programme, ohne die das Ding nichts bringt, erkennen sie nicht...

    Die Philips-Kundenbetreuung sagt: "Das Ding kann mit Mac".

    Habt Ihr ähnliches erlebt, oder habt Ihr Erfahrungen mit der Cam ?

    Ich habe MacOs 9.2.2 auf einem G4/350 mit 384 MB RAM.

    Ich hab hier irgendwo mal gelesen, dass es durch ein Firmware-Update mit USB-Geschichten Probleme geben könnte....habe vorletzte Woche so ein Firmwareupdate gemacht ( via Kontrollfeld "Software aktualisieren" ).
     
  2. macmic

    macmic New Member

    Sie kann, aber nur mit iVisit o.ä - mit der beiliegenden Software geht es nicht, das ist definitiv ! Habe es mit VPC/Win 98 versucht, auch damit laufen die beigefügten Anwendungen nicht, sie funzen nur auf einem PC.
     
  3. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Verstößt das dann nicht gegen Wettbewerbsrecht? M. W. darf nach deutschem Recht die Werbung nichts behaupten, was nicht ist. Wenn die Werbung sagt: die Cam geht auf dem Mac mit der beigefügten Software, dann muss das auch gehn. Anderenfalls kann man reklamieren.

    Blaubeere
     
  4. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Hallo Mac-Fan,

    habe auch so eine ToUcam pro, die bei mir aber geht.
    Am iMac 400 DVD mit ebenfalls 384 MB Ram spielt sie mit dem mitgelieferten BTV 4.0 ToUcam. Das aktuellste Firmware-Update hatte ich mir auch draufgespielt, aber eigentlich aus anderem Grund.
    Ich bin aber nicht mehr sicher, ob ich auf der Webseite noch einen neueren Treiber gefunden hatte....ist schon etwas her und das Ding war eine Ersteigerung, also vielleicht schon ein paar Monate alt.
    Ach so: Ich betreibe noch OS 9.2.1 !!! Eventuell liegt´s i ja daran, obwohl ich es mir nicht vorstellen kann.
    Am Hub der Tastatur meldet er mir, daß die Stromversorgung nicht ausreicht, am USB-Port des Rechners direkt ist es o.k.
    Vielleicht hilft´s ja. Kopf hoch und nicht verzagen !
    Gruß H.
     
  5. Mac-Fan

    Mac-Fan New Member

    Hallo Ihr lieben Macianer !

    Habe folgendes Prob: habe mir eine Philips Webcam geholt, eine ToUCam Pro PCVC740K, die ( laut offizieller Aussage Philips und beigefügter Software ) auch mit Mac kann....

    Bei der Installation ( alles vorschriftsmässig: also AntiVirus deaktiviert, erst Software, dann am USB-Hauptport direkt am Rechner eingestöpselt etc...) hat die beigefügte Anwendungs- Sofftware die Cam allerdings nicht erkannt; der System Profiler erkennt sie, nur die Programme, ohne die das Ding nichts bringt, erkennen sie nicht...

    Die Philips-Kundenbetreuung sagt: "Das Ding kann mit Mac".

    Habt Ihr ähnliches erlebt, oder habt Ihr Erfahrungen mit der Cam ?

    Ich habe MacOs 9.2.2 auf einem G4/350 mit 384 MB RAM.

    Ich hab hier irgendwo mal gelesen, dass es durch ein Firmware-Update mit USB-Geschichten Probleme geben könnte....habe vorletzte Woche so ein Firmwareupdate gemacht ( via Kontrollfeld "Software aktualisieren" ).
     
  6. macmic

    macmic New Member

    Sie kann, aber nur mit iVisit o.ä - mit der beiliegenden Software geht es nicht, das ist definitiv ! Habe es mit VPC/Win 98 versucht, auch damit laufen die beigefügten Anwendungen nicht, sie funzen nur auf einem PC.
     
  7. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Verstößt das dann nicht gegen Wettbewerbsrecht? M. W. darf nach deutschem Recht die Werbung nichts behaupten, was nicht ist. Wenn die Werbung sagt: die Cam geht auf dem Mac mit der beigefügten Software, dann muss das auch gehn. Anderenfalls kann man reklamieren.

    Blaubeere
     
  8. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Hallo Mac-Fan,

    habe auch so eine ToUcam pro, die bei mir aber geht.
    Am iMac 400 DVD mit ebenfalls 384 MB Ram spielt sie mit dem mitgelieferten BTV 4.0 ToUcam. Das aktuellste Firmware-Update hatte ich mir auch draufgespielt, aber eigentlich aus anderem Grund.
    Ich bin aber nicht mehr sicher, ob ich auf der Webseite noch einen neueren Treiber gefunden hatte....ist schon etwas her und das Ding war eine Ersteigerung, also vielleicht schon ein paar Monate alt.
    Ach so: Ich betreibe noch OS 9.2.1 !!! Eventuell liegt´s i ja daran, obwohl ich es mir nicht vorstellen kann.
    Am Hub der Tastatur meldet er mir, daß die Stromversorgung nicht ausreicht, am USB-Port des Rechners direkt ist es o.k.
    Vielleicht hilft´s ja. Kopf hoch und nicht verzagen !
    Gruß H.
     

Diese Seite empfehlen