user löschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hanna, 25. April 2002.

  1. Hanna

    Hanna New Member

    Leider habe ich Usernamen gändert und beim Löschen einen Fehler gemacht. Jetzt erscheinen im Userordner hartnäckig Ordner mit z.B. Namen wie "Annika gelöscht". Die Ordner kann ich nicht löschen, da sie angeblich dem root gehören. Selbst über den root-Zugang wollten sie partous nicht in den Parpierkorb zu bewegen sein?. Was nun?
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Im Prinzip ist es ein dicker Fehler von Apple, den Ordner "Annika gelöscht" zu nennen. Korrekterweise müsste es heißen: "Annikas Daten gelöscht".

    Thomas
     
  3. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Eben nicht! Der User "Annika" ist gelöscht, nicht aber seine/ihre Daten. Der dicke Fehler von Apple liegt da ganz woanders...
     
  4. Eben, der dicke Fehler ist, Admins einzurichten, die nix dürfen - noch nichtmal alltägliche Arbeiten.
     
  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Ist nur zum Schutz von den Mac-gewohnten Usern!

    Was meint Ihr, wie schnell es gehen würde, bis jemand Systemrelevante Daten gelöscht hätte, in der Annahme; "diese Systemerweiterung kommt mir suspekt, ich glaub die brauch ich nicht?".... UNIX ist ja bekannt dafür, dass es Millionen von Dateien hat, die alle irgendwie relevant sind!.... und soo schlecht ist die Namensgebung der Dinge nicht mal, bloss ist das ganze halt ein bisschen komplexer, als dass man noch sagen könnte: "Ich kann es ja wieder hineinkopieren, wenn es nicht funktioniert"....

    Oder denkt mal an die, die nach dem löschen des Papierkorbs des Ordners "Library" denken; "Ach, ich brauch doch keine Bibliothek... *lösch*... oder?.... "äh, gibts schon Norton Utilities UNDELETE für Mac OS X???" *ggg*

    nene, ist schon gut, das mit dem Admin und dem Root!!!! *vertrau*
     
  6. Hanna

    Hanna New Member

    Alles schön und richtig. Wie lösche ich - d.h. entfernen aus dem user-Ordner- aber user, die ich nicht mehr benötige?
     
  7. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Einfach im Terminal - zum 127466465888572626268595909zigsten mal mit dem Befehl
    sudo rm -r (userordner nach der Leerstelle dahinterziehen; also den zu löschenden), Return, Passwort, Return).
     
  8. henningberg

    henningberg New Member

    ich nehme an, die letzten 7 Stellen wolltest Du hochstellen ;-)
    Henning
     
  9. user

    user New Member

    Ich habe doch schon öfter gesagt:

    ICH LASSE MICH NICHT LÖSCHEN :)
     
  10. Hanna

    Hanna New Member

    Alles schön und richtig. Wie lösche ich - d.h. entfernen aus dem user-Ordner- aber user, die ich nicht mehr benötige?
     
  11. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Einfach im Terminal - zum 127466465888572626268595909zigsten mal mit dem Befehl
    sudo rm -r (userordner nach der Leerstelle dahinterziehen; also den zu löschenden), Return, Passwort, Return).
     
  12. henningberg

    henningberg New Member

    ich nehme an, die letzten 7 Stellen wolltest Du hochstellen ;-)
    Henning
     
  13. user

    user New Member

    Ich habe doch schon öfter gesagt:

    ICH LASSE MICH NICHT LÖSCHEN :)
     

Diese Seite empfehlen