User...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacLefty, 10. Mai 2002.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    Moin lieve Lütt...,

    Mal ne' Frage.
    Wenn man gleich am Anfang der Installation von X Mist gebaut hat, UNGLAUBLICHEN MIST ,so zu sagen,könnte man da noch was machen...?
    Konkret.Wenn man im Finder unter User klickt,kommt doch das Häuschen.Dahinter der Name.Bei mir sollte da maclefty stehen.
    Tut es aber nicht.Da der Herr sich wieder in unsäglicher Blödheit sulte,schrieb er macleft .Ihr bemerkt den Unterschied ? Kann ich das fehlende >y< noch einstellen,oder muß ich X neu installieren ?
    Ich könnt mich so in Arsch treten.So ein elender Flüchtigkeitsfehler !

    Weis übrigens immer noch nicht wie ich mein iTool-Account-Mailbox leeren könnte.Der von T-Online nimmt auch keine Mails mehr an... Soll ich auch leeren.

    ersma,tschüß,lefty...
     
  2. hakru

    hakru New Member

    Lege doch einfach nochmal einen neuen User account - diesmal für den "echten" MacLefty an. Später kannst Du dann den "unechten MacLeft" löschen - wie das geht, besprechen wir hier auch regelmässig ...

    hakru
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Oder Du legst die Install CD ein und setzt dein PW zurück,dann kannst Du mA deinen Namen nochmal richtig eingeben.

    Meinst Du den WebmailBriefkasten löschen oder den "MAIL"?

    Jedenfalls hat man jetzt echt zwei Möglichkeiten den Mail-iTools Account zu entleeren.der bei Webmail hat sogar den Vorteil,das er genau anzeigt,wieviel Space belegt ist.
     
  4. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

  5. pan ohne floete

    pan ohne floete New Member

    @ lefty
    moin, mal ein kleiner Hinweis bzgl. des Entleerens von mails auf 'm Server a la t-online: da gibt es in den meisten mail-Programmen, ich nutze z.B. MAIL, unter den Einstellungen für die accounts (account-Optionen) einen Button a la "e-mails nach Empfang vom Server löschen".

    Ist jetzt vielleicht zu simpel die Antwort, aber es könnte helfen - zumindest um die Uhrzeit.

    Gruß
    PAN
     
  6. MacLefty

    MacLefty New Member

    Lecko mio !!!

    Das ehrt Dich aber zwoelf1.Nur bei dem Zahlensalat stehen mir die Nackenhaare senkrecht.
    Da lass ich lieber die Finger von,ehrlich...
    Muß ich eben iTools ruhen lassen.T-Online auch.Habe übrigens in meinem Mail Programm eingestellt,>nach empfang löschen<.
    Auch sind die Mails alle aus >gelöschte Mails< entfernt worden.

    Wegen meiner kleinen Schrift,wollte ich mal >fsck -y< laufen lassen.Leider finde ich den Minusstrich nicht.Habe ich es ohne durch laufen lassen.
    Nicht das ich kapiert hätte was da vor sich geht ! Erinnerte mich schwer an alte DOS Zeiten !!!
    Ich bekomme nur den Unterstrich beim ß hin...
    Was ist ein PW ?

    Ach so,noch was in eigener Sache.
    Ich habe zur Zeit wieder einen Schub von meinem M.Crohn durch zu stehen, ;-))
    Das heißt konkret,mein Leben spielt sich zwischen Bett und Toilette ab.Das ist bedauerlich,da meine Toilette meilenweit vom Status Quo der Wohnhöhle
    unseres geschätzten akiem entfernt ist...
    Ich wollte damit zum Ausdruck bringen,dass es nicht Arroganz ist,wenn ich nicht gleich antworten kann.
    Die Antworten sind für mich schon wichtig.

    Hab mir diesen Thread auf alle Fälle abgespeichert.

    ersma,tschüß,lefty...
     
  7. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    ebend das funktioniert nicht einwandfrei bei mac.com weils halt IMAP ist, und IMAP (imho) scheisse ist (ausser für besondere wünsche...)

    um ohne mein skript dein mac.com konto leer zu kriegen, kannst du auch folgendes (in Mail.app) machen:

    1) lösche dort dein itools (mac.com) account (emails vielleicht irgendwohin sichern oder so)
    also Einstellungen->[dein mac.com account auswählen]->Entfernen

    2) richte ein neues postfach ein. diesmal klicke aber NICHT auf "iTools"
    Einstellungen->Account erstellen->
    Server-Typ = POP account
    Server = mail.mac.com
    SMTP-Server = smtp.mac.com
    den rest mit deinem nutzernamen und dein passwort ausfüllen,
    unter "Account-Optionen" "Emails nach empfang löschen" auswählen

    3) das wars =)
    einmal post abholen und dein mac.com konto ist wieder leer (ist das selbe, was mein skript macht, im endeffekt, nur das mein skript die mails einfach nur löscht *g*)

    btw gmx.de bietet auch prima POP3 kostenlos was auch mit Mail.app funktioniert sowie tausend andere auch =)
     
  8. MacLefty

    MacLefty New Member

    Moin Moin zwoelf11,

    Hab doch tatsäschlich eine >1< unterschlagen ! Bitte um Vergebung...
    Also ich interpretiere das jetzt mal folgendermaßen :
    iTools - Account löschen,bei Mail.
    Neuen Account erstellen.
    Diemal aber nicht iTools nehmen -imap server- ,sondern pop server ?
    Alles andere wie gehabt.

    Nun ich habe iTools schon immer als pop server laufen gehabt.Habe nicht das vorgegebenen Angebot von X genommen.
    Trotzdem werde ich mal alles löschen und neu machen.
    Mal gucken,was passiert.Dein script habe ich mir vorsichtshalber auch mal abgespeichert.Vielleicht stoße ich ja mal in Gefilde vor,die es mir ermöglichen,dies auch zu benutzen... ;-))

    ersma,tschüß,lefty...
     
  9. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    der vorteil an IMAP ist ja, dass die mails immer auf dem server bleiben. das ist insofern vorteilhaft, wenn man zB mails per handy liest, und jemand einem n 5MB mp3 oder pdf geschickt hat. und wir wissen ja, wie lange das dauert (und das kostet) son mist per handy runterzuladen.
    sonst bringt (imho) IMAP nix. und der von iTools hat sich sehr mit emails löschen. keine ahnung warum.
    wenn du schon POP3 hast, dann müsste er die auch löschen (insofern du "Mails nach erhalten vom Server löschen" ausgewählt hast.
    dann bringt ein neu anlegen eigentlich auch nix =)
    und sonst, einfach das skript laufen lassen. kannstes dir ja auch anschauen und gleich einwenig POP3 lernen =) damit man das mal per hand machen kann :eek:))
     
  10. MacLefty

    MacLefty New Member

    Na dann...

    Werde ich eben live dabei sein,wie sich mein mac in Rauch auflöst.... ;-))

    ersma,tschüß,lefty...
     

Diese Seite empfehlen