UserAktion MacOS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Harlekin, 8. Juni 2001.

  1. Harlekin

    Harlekin Gast

    Das Drama mit MacOS X nimmt kein Ende, die bisherigen UpDates haben die Situation nicht verbessern koennen, unter manchen Konfigurationen funktioniert das UpDaten mit Software aktualisieren ueberhaupt nicht.

    Deshalb starten MacOS User hiermit die - UserAktion MacOS X -

    Als begeisterte und treue Apple / MacOS Anwender fordern wird die Fa. Apple durch unseren Eintrag in diesem Forums Beitrag auf:

    1. MacOS X soll kuenftig mit einem umfangreichen Handbuch ausgeliefert und dieses allen bisherigen Kaeufern von MacOS X kostenfrei nachgereicht werden.

    2. Wenn eine wirklich finale Version von MacOS X fertig gestellt sein wird, soll eine entsprechende CD an alle Kaeufer von MacOS X ab dem 24.03.01 nachgeliefert werden.

    (Sie unterstuetzen diese Aktion mit einem Beitrag in diesem Thread)
     
  2. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Was soll das bringen? Wie bei jedem Apple System wird die Geschwindigkeit mit der neuen Rechnergeneration dramatisch steigern. Das System braucht noch mindestens 2 Jahre um ausgereift zu sein. Handbuch ist nicht nötig. Für die Terminalfunktionen gibt es alles im Internet.

    Softwareaktualisierung ist für Apple immer noch ein Testballon, die Updates lassen sich doch einzeln runterziehen.

    Bin auch begeistert, aber das bringt nichts, ausser Du unterstützt die Apple Entwickler, die können zur Zeit nicht genug davon haben.

    Ciao!

    Toni

    maczeit.de
     
  3. iManu

    iManu New Member

    Hi, also das mit dem Handbuch finde ich persönlich nichtb notwendig.
    Aber das die User die Versions-CD 10.1 finde ich gut und normal. Man kann sich vorstellen, wie gross das Update sein wird und nicht jeder hat dsl.

    iManu
     
  4. X_fuer_ein_U

    X_fuer_ein_U New Member

    Die einzige Möglichkeit, bei Apple Gehör zu finden ist

    http://www.apple.com/macosx/feedback

    Ob das was bringt, weiss ich nicht, vor allem, wenn man auf deutsch postet, aber es ist allemal besser als auf macwelt.de rumzumaulen, das guckt sich bei Apple garantiert keiner an (tschuldigung macwelt :)

    Ansonsten versteh ich die Aufregung nicht: Bleib doch einfach bei 9.1 und wart's ab.

    P.S.: Ich hab 8.6 und würde z.Zt. nie im Leben X installieren
     
  5. Harlekin

    Harlekin Gast

    Das Drama mit MacOS X nimmt kein Ende, die bisherigen UpDates haben die Situation nicht verbessern koennen, unter manchen Konfigurationen funktioniert das UpDaten mit Software aktualisieren ueberhaupt nicht.

    Deshalb starten MacOS User hiermit die - UserAktion MacOS X -

    Als begeisterte und treue Apple / MacOS Anwender fordern wird die Fa. Apple durch unseren Eintrag in diesem Forums Beitrag auf:

    1. MacOS X soll kuenftig mit einem umfangreichen Handbuch ausgeliefert und dieses allen bisherigen Kaeufern von MacOS X kostenfrei nachgereicht werden.

    2. Wenn eine wirklich finale Version von MacOS X fertig gestellt sein wird, soll eine entsprechende CD an alle Kaeufer von MacOS X ab dem 24.03.01 nachgeliefert werden.

    (Sie unterstuetzen diese Aktion mit einem Beitrag in diesem Thread)
     
  6. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Was soll das bringen? Wie bei jedem Apple System wird die Geschwindigkeit mit der neuen Rechnergeneration dramatisch steigern. Das System braucht noch mindestens 2 Jahre um ausgereift zu sein. Handbuch ist nicht nötig. Für die Terminalfunktionen gibt es alles im Internet.

    Softwareaktualisierung ist für Apple immer noch ein Testballon, die Updates lassen sich doch einzeln runterziehen.

    Bin auch begeistert, aber das bringt nichts, ausser Du unterstützt die Apple Entwickler, die können zur Zeit nicht genug davon haben.

    Ciao!

    Toni

    maczeit.de
     
  7. iManu

    iManu New Member

    Hi, also das mit dem Handbuch finde ich persönlich nichtb notwendig.
    Aber das die User die Versions-CD 10.1 finde ich gut und normal. Man kann sich vorstellen, wie gross das Update sein wird und nicht jeder hat dsl.

    iManu
     
  8. X_fuer_ein_U

    X_fuer_ein_U New Member

    Die einzige Möglichkeit, bei Apple Gehör zu finden ist

    http://www.apple.com/macosx/feedback

    Ob das was bringt, weiss ich nicht, vor allem, wenn man auf deutsch postet, aber es ist allemal besser als auf macwelt.de rumzumaulen, das guckt sich bei Apple garantiert keiner an (tschuldigung macwelt :)

    Ansonsten versteh ich die Aufregung nicht: Bleib doch einfach bei 9.1 und wart's ab.

    P.S.: Ich hab 8.6 und würde z.Zt. nie im Leben X installieren
     
  9. Luis

    Luis Gast

    jo, diese forderungen sind absolut richtig, Apple muss sich bewegen und sollte etwas fuer seine kunden in sachen X tun!
     
  10. xena

    xena New Member

    Also ich bin ja noch nicht so lange Mac-user aber es kommt auch immer darauf an , ob einer sein geld mir dem Mac verdinen muß oder nur aus hoppy am rechner sitzt .bei mir ist es hoppy . Und ich muß bei der diskusion immer an meine ersten Linux zeiten denken 1.2 auf Disketten .also da macht appel das schon ganz gut . ok ich hätte auch gerne schon ein office packet für x aber das kommt schon noch . und liber langsam und gut als schnell und ....win ...upss.
    Xena
     
  11. xena

    xena New Member

    Ach ja kennt einer noch das " Handbuch zu OS2 " na ja und es war das besste OS zu der Zeit !
    Xena
     
  12. Martin Kunz

    Martin Kunz New Member

    Vom Smartbooks Verlag gibt es das große SmartBook zu Mac OS X. Kann jemand was dazu sagen?
     
  13. mats

    mats New Member

    s kaufst.
    Ist's denn schon raus?
    Ich hatte so mitte Mai Email-Kontakt mit Thomas Maschke und er sagte es dauere noch ca. 4 Wochen...
     
  14. Harlekin

    Harlekin Gast

    Bin gespannt ob Apple seinen Kunden dieses Buch nachliefert . . .
     
  15. Luis

    Luis Gast

    das waere zu wuenschen, aber so viel kundenfreundlichkeit erwartet ja schon lange niemand mehr von apple, was tief blicken laesst.

    -
     
  16. Luis

    Luis Gast

    wenn man sich die auch nach dem update 10.0.4 weiterhin andauernden probleme so ansieht, laesst sich mutmassen, das auch das angekuendigte 10.1 noch kein ausgereiftes produkt sein wird.
    sicher dauert es noch bis mindestens fruehjahr 2002, bis man mit macos x sinnvoll arbeiten kann.

    ein umfangreiches handbuch halte ich auch deswegen fuer erforderlich, da die meisten alten macos anwender (wie ich selbst), keine unix kenntnisse besitzen.
     
  17. mfs

    mfs New Member

    @mats
    Weißt Du denn was über den Inhalt des Buches?
    Wo kann man sich informieren?
    Mich würden besonders Informationen über den nicht grafischen Teil des OS X interessieren. Sind solche Informationen darin auch enthalten?

    Gruß mfs
     
  18. waaser

    waaser New Member

    also bis auf das problem mit noch nicht genuegender hardware und software unterstützung und den noch recht langsamen finder, laeuft es bei mir seit dem start von macOS X ohne probleme.
    alle updates gingen ohne einen fehler über die bühne.
    endlich so was nützliches wie apache oder php oder mysql oder ......
    auch unter macOS X benützen zu können finde ich wirklich fein.
    und das ist tatsaechlich recht fix. braucht ja keinen finder, zum glueck.

    könnte ja einer einwenden unter windows und linux gabs das schon lange, aber das spricht ja nicht dagegen es auch unter macOS haben zu wollen . oder wollen wir macuser weiterhin gerne dm 1500,00 für webstar oder lasso oder ... ausgeben. und die classic runtime ist zwar nicht perfekt , aber solange die nicht direkt auf externe hardware zugreifen muss, laeuft sie genauso gut wie pur classic. jedenfalls bei mir auf meinem blauen g3

    und wer das oben genannte erstmals nicht braucht, der ist doch auch garnicht auf macOS x angeweisen. der kann es ja abwarten, bis es ihm reicht.

    an diesen opensource kram, den macOS X mitbringt ist auf die dauer nicht vorbei zu kommen. und jetzt kann man es endlich auch unter mac einsetzen. wunderbar.
     
  19. MACqueen

    MACqueen New Member

    jo, ein handbuch muss her!
     
  20. mats

    mats New Member

    http://www.smartbooks.ch/

    "Mac OS X - The complete reference" von Jesse Feiler, im Osborne-Verlag ist auch nicht schlecht.
    Der Aufbau ein bisschen chaotisch, aber es ist ja auch nicht zum von-Anfang-bis-Ende-durchlesen gedacht.
     

Diese Seite empfehlen