Vagabundierende Festplattensymbole

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 1. März 2004.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich gebe es zu, ich bin ein Gewohnheitstier. Aus den Zeiten meiner seeligen Pizzaschachtel mit OS 7 bin ich es gewohnt, dass das Festplattensymbol oben in der rechten Bildschirmecke ist. So war es und so will ich es auch zukünftig haben.

    Unter OS X wandern die Symbole aber mit jedem Systemstart lustig über den Schreibtisch. Neuerdings sind sie relativ konstant unten rechts. Auch nett, will ich aber nicht haben. Jedes Bild, jede Datei, jeder Ordner bleibt genau dort liegen, wo ich ihn hinpacke — nur die Festplattensymbole nicht. Es muss doch irgendwo eine Datei geben, in der solche Infos gespeichert werden? Oder nicht? Was kann man da machen?

    Gruß
    Andreas
     
  2. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Unter Finder/Einstellungen findest du den Abschnitt "Diese Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen" Wenn ich da bei Festplatten einen Haken mache werden bei mir die HDs rechts oben in der Ecke angezeigt, das Startvolume zuoberst. Unter Darstellungsoptionen für den Desktop ( auf den Schreibtisch klicken und dann Apfel + J) hab ich bei Ausrichten nach Namen einen haken drin, wenn ich den rausnehme kann ich die HDs auch verschieben wohin ich will.
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Bei bleiben die zwar rechts von oben nach unten. Doch nur das Startlaufwerk hat seinen festen Platz. Die restlichen Platten/Partitionen wechseln munter ,nach jedem Neustart, die Reihenfolge...
     
  4. createch2

    createch2 New Member

    ...und erscheinen in der reihenfolge des mountens.
     

Diese Seite empfehlen