VCD am imac ansehen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von robdus, 6. August 2003.

  1. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hallo zusammen,

    ich möchte eine VCD auf meinem imac ansehen. Dafür habe ich diverse Player (MacVCD X z.B.) installiert. Aber der Film lässt sich nicht starten. Fehlermeldung: Keine VCD eingelegt.

    Mit meinem PC-Notebook in Verbindung mit Power DVD kann ich den Film sehen. Aber auch mit einem VCD Player für einen PC geht es nicht.

    Der Film ist definitiv keine DVD. Kann es sein, das die CD mit einem PC erstellt wurde?

    Gruß,
    Robdus

    P.S. Schwitzt ihr noch, oder schwimmt ihr schon???:cool:
     
  2. morty

    morty New Member

    VLC Video Clan Client zu finden bei versiontracker ...

    gruß, morty
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    > Der Film ist definitiv keine DVD. Kann es sein,
    > das die CD mit einem PC erstellt wurde?

    Das spielt keine Rolle. Probier VLC aber dort unter dem Menü Ablage => "Volume öffnen" auswählen, dann VCD anklicken und dann im player den Play Button
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    MPlayer ist auch net schlecht, auch zu finden auf Versiontracker.

    Gruss
    Kalle
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Also bei mir spielt MPlayer keine VCDs, wenn auch sonst alles *räusper
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, geb dir recht :embar:

    Also alles ausser VCD.

    Gruss
    Kalle
     
  7. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Danke für eure Antworten. Bei Versiontracker habe ich einen Player namens VLC 0.6.1 gefunden. Ich denke, diesen meint ihr??

    Bin jetzt im :angry: Büro und werde das heute abend ausprobieren.

    Bis dann,

    Robdus
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Genau den. Und denk an die methode "Übers menü => Volume öffnen => VCD wählen => play drücken"
    etliche leute melden sich dann und wann hier zu Wort weil ihr vlc angeblich die svcd nicht abspielt. Und legen die einfach nur ein und klicken play oder versuchen mit "öffnen" das enthaltene MPG file zu öffnen ... so gehts nicht!
     
  9. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Danke Kawi,

    werde heute abend dran denken...

    melde mich dann wieder. Ciao
     
  10. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hey Kawi,

    das Tool läuft, aber die Tonspur hinkt hinter her. War das die neue Rechtschreibreform???

    Ich finde es schade, daß es manchmal so umständlich ist, etwas zu erreichen. Ich werde wohl versuchen müssen, die VCDs auf ein DVD Format á la Mc...sowiso zu bringen (sorry, der Name fällt mir nicht ein).

    Ich wünsche euch eine gute Nacht,

    robdus
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Tja, das passiert und liegt nicht zwangsläufig am Player. Es kursieren eigentlich eine Menge Filme mit unsynchronen Tonspuren. a hilft wohl nur wegschmeißen oder nachträglich hand anlegen (z.B. mit virtual Dub unter VPC oder gleich am echten PC, dauert ca 5 Minuten der Vorgang)

    Ich würde fast wetten der läuft dann aber bei keinem synchron...
     
  12. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Seltsam finde ich, daß an meinem PC der Film mit Power DVD von Cyberlink völlig synchron läuft.

    Meinst du, es macht Sinn, die VCD auf ein DVD Format zu konvertieren?

    Gruß, Robdus.

    P.S. schläfst du eigentlich nie???
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    > Seltsam finde ich, daß an meinem PC der Film mit > Power DVD von Cyberlink völlig synchron läuft.

    Ich kenne das. ber der Fehler liegt dann beim ursprünglichen erstellen. Der eine Player spielts es synchron der andere nicht.

    Ich würde davon ausgehen das auch an einem externen DVD Player am TV der ton asynchron läuft

    > Meinst du, es macht Sinn, die VCD auf ein DVD
    > Format zu konvertieren?

    Nein, ich würde vielmehr das Problem mit dem asynchronen Ton mit Virtual Dub fixen. Virtual Dub ist ein Freewaretool für Win was genau solche Probleme löst und den Film anschließend in allen Playern synchron laufen lässt.
    siehe auch:
    http://www.dvd-filme.com/infos/virtualdub/virtualdub/virtualdub2.html

    Je nachdem mit welchem Programm die SVCD erstellt wurde, bzw der MPEG File kommt das eben vor.
    Du kannst aber vorher mals als Tests ausprobiren den Inhalt der VCD mit VCD Copy X (gibts bei versiontracker) auf die HD zu rippen und dir den MPEG File mal mit einem anderen Programm anzusehen (z.B. Mplayer Ich könnte mir vorstellen das es hir synchron läuft. In jedem Fall ist das Problem der nicht unbekannt und auch Plattformübergreifend ... In den meistzen Fällen merkt mans aber erst dann wenn die VCD/SVCD in einem externen DVD Player abgespielt wird...




    > P.S. schläfst du eigentlich nie???

    Ach doch, ich geniße nur derzeit meinen Urlaub und verschiebe meine Wachzeiten ein wenig :)
     
  14. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    werd ich machen. Vielen Dank und gute Nacht:cool:
     

Diese Seite empfehlen