Vcd Brennen Auf Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von weltengaenger, 11. August 2003.

  1. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    Hi, habe hier ne VCD ,die ich gerne kopieren möchte also 1:1, ich weiss das ich eigentlich toast bräuchte ,

    kann ich ne 1:1 kopie auch anders erstellen ?

    habe os9 ,und os x und nur den interne brenner


    gruss
    weltengaenger
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ohne Toast bleibt Dir nur, die MPEG-Datei von der CD auf die Platte zu kopieren und danach mit ffmpegX wieder eine VCD zu erstellen. ffmpegX erstellt eine IMG bzw. DMG-Datei, die man dann mit DiskCopy brennen kann.

    Für das Kopieren auf die HD brauchst Du ev. VCDcopyX, denn per Drag&Drop in den Finder klappt bei VCD nicht, zumindest nicht bei SVCD's. Einfach ausprobieren. Das MPEG-File muss sich mit VLC MacVCDX abspielen lassen!

    Ob DiskCopy ein mit ffmpegX erstelltes VCD-Image allerdings brennen kann, da bin ich mir auch nicht ganz sicher, denn VCD bzw. SVCD sind spezielle Formate, die DiskCopy ev. nicht kennt. Auch hier hilft nur ausprobieren.

    Ich denke aber, Toast ist in jedem Fall eine lohnende Investition, wenn Du in Zukunft häufiger mit VCD's bzw. SVCD's umgehen willst/musst.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    evtl. gehts mit DiskCopy so: neues Image von Gerät -> die CD auswählen -> Image erstellen lassen -> Rohling rein -> Image brennen


    aber genaues weiss ich auch nicht...
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich würde auch die Macci Variante probieren. Bei eingelegter VCD ein Image mit DiskCopy erstellen und dann das image auf CD brennen. Ist wie ne 1:1 Kopie.

    Achja für OS X gibts auch ein recht umfangtreiches Brenprogramm als Freeware ähem wie hieß das noch?

    Firestarter FX
    FireStarter is a pure Cocoa, Mac OS X only, burning applicationIt allows you to easily back-up CDs that Apple's Disc-Copy cannot copy
    - It allows you to back-up as easily CDs that even Roxio Toast cannot copy
    - It makes brings for the first time on Mac OS X the burning of cue/bin disk-images from the PC world
    - It brings for the first time overburning available to Mac OS X
    - You can easily burn complex CD formats such as VCDs and SVCDs

    Because you don't want to compromise on quality, FireStarter FX sports all the features you want to see in a commercial grade burning application:
    - Simulation
    - Customizable RAM cache
    - High speed burning
    - Buffer under-run technology to prevent wasting your media
    - Multi-session burning
    -Paranoia audio-cd ripping, for best error protection copy
    - CDDB access to automatically create CD-TEXT data
    - CD-TEXT reading and writing with drives that support itand many more powerfull features

    >>> http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/19058
     
  5. MagicMike

    MagicMike New Member

    Wie muss man ffmpegX dann einstellen. Bei Video nicht kodieren bekomme ich immer die failed Meldung
     
  6. Heimerlü

    Heimerlü New Member

    Was muss man bei ffmpeqX denn tun um eine DivX 5 Datei als VCD zu brennen?
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    du wählst oben die divx datei aus und dann unten in den Voreinstellungen je nach Wunsch VCD oder SVCD.
    Dann klickst du eigentlich nur noch auf START.
    Eventuell ist es sinnvoll vor5her noch die Zielgröße berechnen zu lassen - also die Länge des Films in das feld eingeben und das Zielformat (z.B. 2 CDs mit 80 min) -m dann auf rate klicken und die bitrate oben wird automatisch der zielgröße angepasst.
    Dann auf Start klicken
     

Diese Seite empfehlen