VCD indexieren . . . aber wie???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reinhold, 20. Mai 2002.

  1. Reinhold

    Reinhold New Member

    Die S-VCD hab ich momentan ja schon auf dem Mac abgeschrieben, aber wie kann ich denn wenigstens eine VCD leicht und komfortabel - wie auf dem PC - indexieren?
    Oder muss ich mir deshalb noch eine Aldi-Dose kaufen?
     
  2. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich kenn das mit svcd und mac os 9!
    geht nur wenn du mac os x hast!

    aber was meinst du genau mit indexieren???

    gruss pegasus
     
  3. Reinhold

    Reinhold New Member

    Ähnlich einer Audio Cd möchte ich Indexpunkte setzen können, zu denen ich per Knopfdruck weiterzappen kann. Ansonsten ist jede VCD sehr unkomfortabel und unattraktiv!
     
  4. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    also wenn du jetzt mit den indexpunkten einzelne titel wie bei einer audio-cd meinst, dann geht das bei einer vcd mit z.b. einem film nicht, denn da ist ja nur ein track, nämlich der film drauf.

    man kann aber auch mehrere mpeg-1 filme auf eine vcd brennen und dann sollte man per dvd-player oder mit einem vcd-player im computer zwischen den tracks wechslen können!
    quicktime kann, sofern die pro-version, die .dat - datei von der vcd öffnen.
    dort kannst man dann ja mit der zeitleiste zwischen szenen wechseln!
    eine andere auch schöne software ist "simple-vcd"
    den gibts bei www.versiontracker.com.

    vcd´s sind eigentlich auch nur interessant, meiner meinung nach, wenn man einen film am mac rippt und dann brennt und sich die vcd dann am fernseher per dvd-player anschaut - da ist die bildqualität um welten besser!

    gruss pegasus
     
  5. Maccer

    Maccer Gast

    Hallo.
    Kannst dir mal "MissingMPEGTools" anschauen, kenne mich allerdings nicht damit aus, kann dir also leider kaum weiterhelfen bei der Bedinung (http://homepage.mac.com/lmc11/)

    Grüsse
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    das teil läuft bei mir nicht. immer nur fehlermeldungen...
     
  7. Reinhold

    Reinhold New Member

    Meinst du "MissingMPEGTools"?
    Ich konnte die z.B. Astarte m.pack gar nicht downloaden!
     
  8. Reinhold

    Reinhold New Member

    Hab ich bis jetzt auch immer so gemacht , mit einzelnen Dateien, aber...unter Windows gehts viel einfacher:
    eine Datei und nach belieben Indexpunkte setzen, die einzelnen Indexbilder setzen, fertig, --eigenlich Mac-like!!!
    Aber anscheinend nur auf dem PC möglich, traurig, traurig, traurig...
     
  9. Michel

    Michel New Member

    Geht ja auch gar nicht, ist ja kein Link ;) sondern nur der dezente Hinweis, sich das Zeug "irgendwo" im Netz zu besorgen. Apple hat den Kram immerhin aufgekauft und in iDVD eingebaut - somit wird man m.Pack nirgendwo mehr legal kriegen - außer gebraucht.

    Michel
     

Diese Seite empfehlen