VCD mit Toast brennen - Kapitel einfügen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marty_McFly, 26. August 2005.

  1. Marty_McFly

    Marty_McFly New Member

    Hallo Leute,
    ich bin grad dabei, mehrere Videodateien als VCD mit Toast zu brennen.
    An sich läufts gut, aber auf einmal komme ich unter "Edit" nicht mehr zu der Möglichkeit, alle paar Minuten ein neues Kapitel beginnen zu lassen.
    Normalerweise sollte dann ja der Dialog erscheinen, wo man auch was zu "Video" verstellen kann. Kommt aber nicht: Kann nur den Namen der VCD ändern, das wars.
    Woran kann das liegen? Falls sich das nicht ändern lässt - gibts Alternativen?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Sowas ähnliches habe ich auch schon beobachtet. Manchmal gehts, manchmal nicht. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass Toast die MPEG-Dateien analysiert und dann je nach Resultat dieser Analyse zum Schluss kommt, welche Optionen er zulässt. MPEG ist leider nicht MPEG, das gilt für MPEG1 wie MPEG2.

    Alternativen, um VCDs zusammenzustellen, gibt es viele, meine bevorzugte Applikation ist VCD Builder (Freeware).

    Viele MPEGs, vor allem solche aus dem Internet, haben zudem Fehler. Diese Fehler sollten wenn möglich korrigiert werden, bevor man daraus eine (S)VCD erstellt. Tools, die sowas können, sind z.B. VCDGear und MPEGStreamClip (beide Freeware). Nicht jedes dieser beiden Tools kann alles, aber zusammen können sie (fast) alles ;)

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen