Verbatim 8gb Stick lässt mein MacBook Pro den Geist aufgeben

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mettbrot, 24. Januar 2010.

  1. Mettbrot

    Mettbrot New Member

    Hallo liebe Mac-Gemeinde,
    ich habe heute mit Schrecken festgestellt, dass sich mein Mac doch "aufhängen" kann und einen BlueScreen ähnliche Fehler werfen kann.
    Ich habe heute versucht auf meinen USB-Stick (Modell s. Link) ein selbst aufgenommen Stück (Win XP, Cubase, .WAV) von meinem Mac auf den besagten USB-Stick zu ziehen.
    Leider erfolglos. Nach paar Sekunden verdunkelt sich der Bildschirm und in 5-6 Sprachen bittet mein Mac mich, den Powerknopf solange gedrückt zu halten bis er aus ist und ihn dann wieder anzumachen.
    Ich habe schon den USB-Stick (unter Windows XP) formatiert (NTFS). Das hat aber nichts genützt.

    Weitere Infos:
    -Der USB-Stick ist in NTFS formatiert.
    -Es handelt sich um ein MacBook Pro (Juni 2009), 2,80Ghz, 4Gb Ram, 500Gb HDD.
    -Falls ihr noch was braucht, einfach sagen.


    Dies ist der Link zum USB-Stick:
    http://www.dclstore.co.uk/images/products/verbatim-8gb-micro-usb-flash-drive-purple-47377-l.jpg

    Grüße und Danke für eure Hilfe.
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich hatte mal einen billigen USB-Stick, der mir den Mac zum Abschmieren gebracht hat und dazu noch die PCI-USB-Karte grillte.

    Dein Verbatim sollte eigentlich ohne Probleme am Mac laufen. Geht er am PC denn noch?
     
  3. Mettbrot

    Mettbrot New Member

    Hi, danke für die schnelle Antwort.
    Ja, am Windows-Rechner läuft er Problemlos.
    Ich hatte auch sonst keine Probleme mit ihm.
    Nur in einer Sache. Und zwar habe ich mal iWork '09 auf den USB-Stick gezogen,
    was ca. 1,5h gedauert hatte. Nur löschen konnte ich es nie richtig. Es war im Papierkorb
    und das leeren des Papierkorb hat einfach nie aufgehört. Das Problem war aber mit dem leeren des Trash Ordners schnell behoben.

    Das merkwürdige ist, dass ich die Datei ohne Probleme auf einen x-Beliebigen USB-Stick ziehen kann. Nur auf ihn nicht.
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    NTFS kann der Mac von Haus aus nur lesen, nicht schreiben. Es gibt allerdings Zusatzsoftware von Paragon, damit gehts.

    In der letzten oder vorletzten Macwelt-CD war das Programm drauf (du brauchst nur eine Seriennummer kostenlos zu bestellen).

    Christian
     
  5. Mettbrot

    Mettbrot New Member

    Hi,
    die Software ist selbstverständlich installiert.
    Das Problem liegt tatsächlich nur an dieser einen Datei.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Dann wird das auch an dieser Software liegen. Vielleicht solltest du den Stick besser in FAT formatieren, wenn die Dateien kleiner als 4GB bleiben. Wenn nicht, dann nimm HFS+ und installiere MacDrive auf dem PC!
     
  7. carlo

    carlo New Member

Diese Seite empfehlen