Verbindung Air-Port zu W-Lan

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ralfsczuka, 1. Januar 2007.

  1. ralfsczuka

    ralfsczuka New Member

    Hallo,
    kann mir jemand helfen?
    Habe ein I-Book und möchte damit (airport-Karte ist eingebaut) Verbindung
    zu meinem W-LAN Modem aufbauen um so ins Internet zu kommen. Mein großer Apple hängt über Ethernet dran. Lan Verbindung vom PC meines Sohnes klappt, aber der hat leider Windoof.
    Habe ein Speedport W 500V von T-Online.
    Wenn ich unter OSX 10.3.9 reinmöchte wird ein Passwort verlangt. Das was ich
    habe, laut Gebrauchsanweisung, geht nicht. Was mache ich falsch?????
    Kennt sich damit jemand aus?
    Ralf
    :cry: :cry: :cry:
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wer hat denn den Router konfiguriert? Der sollte doch Bescheid wissen?

    Also nochmal: Dein Dektop-Mac hängt per Ethernet am Router, der PC deines Sohnes auch, oder per WLAN? Wenn der per WLAN den Kontakt zum Router aufbaut, braucht der doch das gleiche Passwort, also frag ihn notfalls nochmal!

    Und nochwas: ist vielleicht auch der MAC-Filter aktiv? Dann müsstest du die MAC-Adresse deines iBooks (auch als Airport-ID oder Hardware-Adresse gennannt, siehe Sys-Einstellungen/Netzwerk/Ariport) in die Liste am Router eintragen. Das musst du vom Desktop-Mac aus machen. Am iMac musst du unter TCP/IP DHCP auswählen und unbedingt PPPoE ausschalten.

    Und wenn wir gerade bei dem Router sind: bitte beachte die Sicherheitsvorkehrungen wie Verschlüsselung, SSID verstecken und wie oben schon erwähnt, MAC-Filter! Der Anschlussinhaber ist nämlich bei Missbrauch oder bei illegalen Handlungen im Internet voll verantwortlich!
     
  3. ralfsczuka

    ralfsczuka New Member

    Hallo,
    Danke für die schnelle Hilfe,

    also mein normaler Apple hängt via Ethernet am W-Lan. Und funktioniert auch.
    Mein Sohn hängt über Funk am W-Lan Router. (aber mit windows)
    Ich möchte jetzt noch zusätzlich mit meinem I-Book via W-Lan ins Net.
    Werde Deine Ratschläge mal ausprobieren.
    Erst mal danke
    ralf
    ;)
     
  4. Tham

    Tham New Member

    also immer der gleiche Weg:
    1. SSID einschalten
    2. MAC Filter ausschalten
    3. Verschlüsselung ausschalten
    4. Jetzt siehst du den MAC im Router!
    5. MAC Adresse im Router übernehmen bzw. hinzufügen
    6. MAC Filterungung einschalten
    7. Test: MAC sollte ins Internet kommen
    8. WEP Kennwort vergeben
    9. Test MAC sollte mit dem Kennwort ins Internet kommen
    10. SSID ausschalten
    11. Test MAC sollte ins Internet kommen

    zu. 10 es ist eingentlich nicht notwendig, weil die SSID ganz schnell Probleme macht wenn diese nicht sendet, und für einen Hacker dieses Verstecken auch keine Hürde darstellt.
    P.S. In der aktuellen Ct gibt es einen netten Artikel für die Funktionen!
     

Diese Seite empfehlen