Verbindung i-Mac zu Beamer?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hollipoel, 9. November 2007.

  1. hollipoel

    hollipoel New Member

    Hallo,
    ist die Lösung Mini-DVI auf VGA die ultimative Lösung, um bei Bilddarstellungen die volle Auflösung auf den Beamer zu bekommen oder sollte ich die teurere Verbindung über HDMI nehmen?
    Danke vorab!
    Holli
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das kommt ausschließlich auf Deinen Projektor an. Wenn der digitale Bilddaten verarbeiten kann, dann solltest Du ihn unbedingt auch mit digitalen Daten versorgen (DVI/HDMI), denn dann ist sichergestellt, daß jedes Pixelchen von der Grafikkarte des Rechners auch genau das richtige Pixelchen des Projektors zum leuchten bringt.

    Eine Verbindung über die VGA Buchse des Projektors macht die Wandlung des Digitalsignals in ein analoges Signal auf der Seite des Rechners erforderlich, welches der Projektor dann intern wieder in ein Digitalsignal umwandeln muß, um seine Pixel mit Daten zu versorgen. Dabei bleibt einiges an Bildqualtät auf der Strecke.

    Ciao, Maximilian
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wobei noch anzumerken wäre, das Du bei VGA (schlecht) und DVI (gut) noch eine zusätzliche Audio-Strippe brauchst. Bei HDMI ist das (glaube ich) mit dabei (obwohl mit den internen Lautsprechern des Beamers wohl kein Blumentopf zu gewinnen ist). Ich wusste gar nicht, das diie iMac's HDMI haben.

    Gruss
     
  4. hollipoel

    hollipoel New Member

    Hallo,
    dann war meine Frage irreführend: mein i-Mac hat kein HDMI. Ich meinte den Wandel von Mini-DVI auf HDMI auf Beamerseite...
    danke für die Antworten!
    Gruß
    Holli
     
  5. hollipoel

    hollipoel New Member

    ...werde ich sichtbare Qualitätsunterschiede z.B. bei einem Bild von 1280 x 1024 (Beamerauflösung) bei 1. DVI zu VGA bzw. 2. DVI zu HDMI haben?
    Gruß
    Holli
     
  6. Celtic

    Celtic New Member

    DVI nach HDMI ist kein Qualitätsverlust solange Bildschirmauflösung gleich Beamerauflösung ist. Bei Wandlung DVI nach VGA und wieder nach Digitalbild im Beamer führt zwangsläufig zu Einbußen.
     
  7. hollipoel

    hollipoel New Member

    ...scheint ja mal wieder ein teurer Spass zu werden: 2 Adapter (mini-DVI auf DVI und DVI auf HDMI) für etwa 45 Euros... oder gibt es das billiger?
    Holli
     

Diese Seite empfehlen