verbindung OSXserver + 10.1.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RaMa, 15. Januar 2002.

  1. RaMa

    RaMa New Member

    hallo...

    folgendes problem wiederfährt mir...

    das kopieren von 13 GB von meinem FilesServer 10.1.2 auf den fileserver mit OSX Server 10 dauert ungefähr 300 stunden...?!?!?! und solang dauerts wirklich...!!!!

    im gegensatz dazu dauert das kopieren vom 10.1.2 auf os9.2 ungefähr 3 stunden???

    die drei rechner hängen am selben 100Mbit switch auf den ports 5,6,7...???
    kabel sind ok..switch auch...?

    da ich nachts ein backup fahren möchte, wärs nicht schlecht wenn sich das irgend wielösen läßt? ich bin ratlos...

    thx
    ra.ma.
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi ra.ma

    mmh, hatte mal das problrm, das sich client und server net über TCP/IP gefunden haben, sonder über AppleTalk, daher war die power im keller. ansonsten hatt ja osx/server ne geile performance....ckeck´s mal ab...;-)

    -xymos
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Mach mal den Systemprofiler unter Utilities auf und schau mal wie bei beiden die Netzwerkeinstelungen sind.

    Wenn der eine auf halbduplex oder vollduplex steht und der andere nicht, dann mögen die sich auch nicht.

    Gruß

    MacELCH
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Wie immer auch diese Einstellung in Deinem Server zustande kommt, versuch mal folgendes:

    " öffne den NetInfo-Manager
    " Meld Dich an (erfordert Administrator-Passwort)
    " wähl dort unter Directory-Browser / > config > AppleFileServer
    " in diesem Verzeichnis suchst Du nach der Property: "use_appletalk" (wo Du vermutlich den Wert "1" drin hast!
    " ändere den auf "0" und speicher die ganze Sache 2mal!
    " Verlasse den NetInfo-Manager
    " Dann deaktivier das Filesharing und aktivier es von neuem!

    " In der SystemEinstellung "Netzwerk" würd ich nochmal überprüfen, ob Du die Appletalk-Nodes entweder auf Automatisch oder mit den genau gleichen Nodes wie auf den anderen angeschlossenen Macs stehen hast!
    (AppleTalk dürfte eigentlich schon aktiviert werden, der Server sollte wegen der oberen Einstellung aber eine TCP/IP Verbindung herstellen.... aber wenn es Dir nichts ausmacht, von den Clients einfach die TCP/IP-Nummer (statt der Auswahl) einzugeben, dann deaktivier AppleTalk und dann bist Du bestimmt auf der sicheren Seite!)

    :)

    PS: das von MacElch kommt auch in Betracht! Konfigurier alle Deine Netzwerkkarten (auch die der Clients) so, dass keine von ihnen auf unterschiedlichen Mode einstellungen steht! "Half-Duplex" oder "Duplex" (wer's hat, bei dem geht auch "Automatic") Jede Netzwerkkarte müsste einen entsprechenden Treiber haben, über den sich das konfigurieren lassen müsste!
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    hi danke erstmal, werd morgen die tipps durchprobieren...

    allerdings das mit duplex schließ ich aus da aus, laufen alle auf fd...

    was noch anzumerken ist, ich verbinde mich mit dem osx server immer mit der ip..

    könnte es sein das es daran liegt das ich mich auf den OSX server, mit dem admin=root(admin und root liegen haben bei mir die selbe GID) account einlogge?

    ra.ma.
     
  6. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich hatte das gleiche Problem, bei den Versuch, bei nur einer von 3 Netzwerkkarten das Apple Talk zu aktivieren.

    Apple Talk abgeschalten - Problem weg

    Jörg
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    das 10.1 server update brachte die lösung...

    kopierdauer für 13GB jetzt 27 minuten.. :))

    das macht spaß :))

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen