1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Verbindung von AOL und Apple-E-Mail-Funktion

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von celtillus, 16. Mai 2003.

  1. celtillus

    celtillus New Member

    Wer kann mir bei o.g. Frage weiterhelfen, d.h. dass man das Apple Mail-Progr. ohne Registrierung/Bezahlung nutzen kann.

    Gruss

    U. Ledwig
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Meines Wissens kann man AOL-Mails nur mit dem AOL-Dekoder abrufen... Das war schon unter den ersten Windows-Versionen so und hat sich wahrscheinlich auch nicht geändert...
     
  3. fux

    fux New Member

    so ist's. man kann aol-mails höchstens über die website aol.com abrufen. Aber AOL bietet keinen POP3 server, den man braucht, wenn man mit Apple Mail arbeiten will. Kostenfrei mails abrufen kann man aber mit Mail bei den diversen freien Anbietern, also web.de, gmx.de oder auch lycos.de ...
     

Diese Seite empfehlen