Verbindung von Printcenter auf OSX zu Netzwerkdrucker (Powerrip 2000) auf MacOS 9.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McJens, 20. März 2004.

  1. McJens

    McJens New Member

    Hallo,

    folgendes Problem:

    ich habe auf einem Powerbook System 9.2 laufen. Dort steht iproof Powerrip 2000 als Netzwerkdrucker im Netz zur Verfügung (mit einem Epson-Drucker).

    Auf einem G4 mit MacOS 10.2 wird das auf dem 9.2-Rechner laufende Powerrip problemlos über Appletalk erkannt, das richtige PPD ist auch vorhanden, das Ganze ist als Drucker im Printcenter angemeldet.

    Erst beim Drucken gibt es ein Problem: Der Job wird noch gespoolt. Dann, wenn das Printcenter die Verbindung zu Powerrip herstellen will, bleibt er hängen und bekommt keine Verbindung (vermutlich "Server busy" o.ä.).

    Ich habe schon die Alternative probiert, einen ps-file zu erzeugen und den dann in das entprechende Powerrip-Verzeichnis zu schieben. Hierbei lässt das Rip aber bei der Ausgabe an den Drucker alle Schriften aus.

    Wenn ich ein PDF erzeuge geht's. Aber das ist mir auf Dauer zu aufwändig.

    Was kann ich tun, damit das Druckcenter unter MacOS X beim Drucken die Verbindung zum Powerrip auf dem 9.2er-Rechner bekommt? Ist das vielleicht ein bekannter Bug?

    Vielen Dank im Voraus!

    Jens
     

Diese Seite empfehlen