verborgene Ordner bei OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Black Eddy, 12. März 2003.

  1. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Hallo zusammen!

    Auf dem G4/933 habe ich 5 Partitionen à 11,45 GB angelegt (OS 9.2.2, OS 10.1.3, Programme für OS 9.2.2, Dateien und Backup intern).

    Wenn ich den Inhalt der Partition "Dateien" auf die Partition "Backup intern" ziehe, zeigt Apfel-i bei "Dateien" "Benutzt 47,6 MB für 1.846 Objekte" an, bei "Backup intern" aber "Benutzt 34,9 MB für 1.797 Objekte". Ziehe ich "Backup intern" zusätzlich auf "Dateien", zeigt das zuletzt gezogene ebenfalls "Benutzt 34,9 MB für 1.797 Objekte".

    Erste Hilfe und TechTool Lite 3.0.2: alles ok

    Früher hatte ich die Dateien (ca. 34 MB) auf dem Performa 450. Interessant ist ja, dass die Dateien der Partition "Backup intern" 34,9 MB groß sind, was den 34 MB ja sehr nahe ist.

    Wenn ich aber die Unterordner ansehen, sind in ihnen alle Dateien vorhanden. Woher stammt die Differenz in den unsichtbaren Ordnern und Dateien??

    Geöffnet mit ResEdit und invisible-Häkchen weg genommen:

    "Dateien"-Partition:
    Ordner HFS+ Private Data (0 KB)
    Datei .DS_Store (8 KB)
    Ordner .Trashes (0 KB)
    Ordner AppleShare PDS (184 KB)
    Datei Desktop DB (184 KB)
    Datei Desktop DF (64 KB)
    Ordner TheFindByContentFolder (0 KB) und
    Ordner TheVolumeSettingsFolder (0 KB)

    "Backup intern"-Partition:
    Ordner HFS+ Private Data (0 KB)
    Datei .DS_Store (8 KB)
    Ordner .Trashes (0 KB)
    Ordner TheFindByContentFolder (0 KB) und
    Ordner TheVolumeSettingsFolder (0 KB)

    Wo sind die 13 MB Differenz (siehe ganz oben)?

    Ich hab' mir Toast bestellt, um die beiden vermeintlich gleichen Partitionen Datei für Datei zu vergleichen und Unterschiede aufzuspüren.

    Wie komme ich weiter?

    Black Eddy
     
  2. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    ziehe"? Einen Ordner von einer Partition auf die andere kopieren?

    > "TechTool Lite 3.0.2: alles ok"

    TechTool Lite kann hier nich viel vermelden, falls es ein Problem mit der Directory gäbe. Dafür brauchst du DiskWarrior und/oder TechTool Pro.

    Hast du alle Partitionen als HFS+ (Mac OS Extended) formatiert? Wenn nicht, nicht gut.

    > "Ich hab' mir Toast bestellt, um die beiden vermeintlich gleichen Partitionen Datei für Datei zu vergleichen und Unterschiede aufzuspüren."

    Mit *Toast*??? Wofür?
    Dafür reicht Diffy Doolittle: http://www.misanthrope.net/htmls/diffy.html
     
  3. Black Eddy

    Black Eddy Member

    > Deine Begriffe sind etwas unklar ...

    Ich ziehe auf dem Desktop das Icon "Dateien" auf das Icon "Backup intern".

    < DiskWarrior ...

    Möchte ich ja kaufen. Gravis hat es bundesweit nicht (weil demnächst neue Version). Hast Du 'nen Tipp, wo? Sonntag bin ich in Köln-Ehrenfeld auf der Mac-Börse. Dort kaufe ich auch Toast.

    > Mit Toast? ...

    Zum Ordner-/Dateien-Abgleich auf verschiedenen Partitionen (Tipp von mjh im MacUp-Forum).
     
  4. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Backup Intern' ziehen), weil da eben haufenweise unsichtbare partitioninterne Dateien mitkopiert werden, die Chaos verursachen können. Kopiere/synchronisiere stattdessen den *Inhalt* der jeweiligen Partition, also die sichtbaren (nachdem du die ursprünglich unsichtbaren wieder unsichtbar gemacht hast) Ordner mit deinen Daten.

    > "DiskWarrior ...Möchte ich ja kaufen. Gravis hat es bundesweit nicht (weil demnächst neue Version)."

    Stimmt. Die wird allerdings nur unter OS X laufen, soviel ich weiss. DiskWarrior 2 kann hingegen problemlos OS X Partitionen von OS 9 aus flicken. Abgesehen davon, wenn du jetzt DW bestellst ( http://www.alsoft.com/ ), bekommst du das Update später womöglich gratis oder wenigstens verbilligt.

    > "Toast? ... Zum Ordner-/Dateien-Abgleich auf verschiedenen Partitionen (Tipp von mjh im MacUp-Forum)."

    Mit TOAST!??? Was rauchen denn die Leute für Kraut, heutzutage...?

    Suche mal http://www.versiontracker.com/macos/ nach "sync", dann erscheint eine Liste OS 9 kompatibler Shareware und Freeware im Bereich Backup und Datensynchronisation. Du hast die Qual der Wahl.

    Ich benutze seit einigen Jahren Synk 3: http://mypage.uniserve.ca/~rvoth/
    Der Vorteil: OS 9 und OS X kompatibel, hervorragende Filter
    Der Nachteil: Wird nicht mehr unterstützt, da nun Public Domain
     
  5. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Erst mal danke für Deine Hilfe.
    Heute Mittag geht's Richtung Hannover, und morgen zur CeBIT.

    Herzliche Grüße
    Black Eddy
     
  6. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Hallo zusammen!

    Auf dem G4/933 habe ich 5 Partitionen à 11,45 GB angelegt (OS 9.2.2, OS 10.1.3, Programme für OS 9.2.2, Dateien und Backup intern).

    Wenn ich den Inhalt der Partition "Dateien" auf die Partition "Backup intern" ziehe, zeigt Apfel-i bei "Dateien" "Benutzt 47,6 MB für 1.846 Objekte" an, bei "Backup intern" aber "Benutzt 34,9 MB für 1.797 Objekte". Ziehe ich "Backup intern" zusätzlich auf "Dateien", zeigt das zuletzt gezogene ebenfalls "Benutzt 34,9 MB für 1.797 Objekte".

    Erste Hilfe und TechTool Lite 3.0.2: alles ok

    Früher hatte ich die Dateien (ca. 34 MB) auf dem Performa 450. Interessant ist ja, dass die Dateien der Partition "Backup intern" 34,9 MB groß sind, was den 34 MB ja sehr nahe ist.

    Wenn ich aber die Unterordner ansehen, sind in ihnen alle Dateien vorhanden. Woher stammt die Differenz in den unsichtbaren Ordnern und Dateien??

    Geöffnet mit ResEdit und invisible-Häkchen weg genommen:

    "Dateien"-Partition:
    Ordner HFS+ Private Data (0 KB)
    Datei .DS_Store (8 KB)
    Ordner .Trashes (0 KB)
    Ordner AppleShare PDS (184 KB)
    Datei Desktop DB (184 KB)
    Datei Desktop DF (64 KB)
    Ordner TheFindByContentFolder (0 KB) und
    Ordner TheVolumeSettingsFolder (0 KB)

    "Backup intern"-Partition:
    Ordner HFS+ Private Data (0 KB)
    Datei .DS_Store (8 KB)
    Ordner .Trashes (0 KB)
    Ordner TheFindByContentFolder (0 KB) und
    Ordner TheVolumeSettingsFolder (0 KB)

    Wo sind die 13 MB Differenz (siehe ganz oben)?

    Ich hab' mir Toast bestellt, um die beiden vermeintlich gleichen Partitionen Datei für Datei zu vergleichen und Unterschiede aufzuspüren.

    Wie komme ich weiter?

    Black Eddy
     
  7. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    ziehe"? Einen Ordner von einer Partition auf die andere kopieren?

    > "TechTool Lite 3.0.2: alles ok"

    TechTool Lite kann hier nich viel vermelden, falls es ein Problem mit der Directory gäbe. Dafür brauchst du DiskWarrior und/oder TechTool Pro.

    Hast du alle Partitionen als HFS+ (Mac OS Extended) formatiert? Wenn nicht, nicht gut.

    > "Ich hab' mir Toast bestellt, um die beiden vermeintlich gleichen Partitionen Datei für Datei zu vergleichen und Unterschiede aufzuspüren."

    Mit *Toast*??? Wofür?
    Dafür reicht Diffy Doolittle: http://www.misanthrope.net/htmls/diffy.html
     
  8. Black Eddy

    Black Eddy Member

    > Deine Begriffe sind etwas unklar ...

    Ich ziehe auf dem Desktop das Icon "Dateien" auf das Icon "Backup intern".

    < DiskWarrior ...

    Möchte ich ja kaufen. Gravis hat es bundesweit nicht (weil demnächst neue Version). Hast Du 'nen Tipp, wo? Sonntag bin ich in Köln-Ehrenfeld auf der Mac-Börse. Dort kaufe ich auch Toast.

    > Mit Toast? ...

    Zum Ordner-/Dateien-Abgleich auf verschiedenen Partitionen (Tipp von mjh im MacUp-Forum).
     
  9. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Backup Intern' ziehen), weil da eben haufenweise unsichtbare partitioninterne Dateien mitkopiert werden, die Chaos verursachen können. Kopiere/synchronisiere stattdessen den *Inhalt* der jeweiligen Partition, also die sichtbaren (nachdem du die ursprünglich unsichtbaren wieder unsichtbar gemacht hast) Ordner mit deinen Daten.

    > "DiskWarrior ...Möchte ich ja kaufen. Gravis hat es bundesweit nicht (weil demnächst neue Version)."

    Stimmt. Die wird allerdings nur unter OS X laufen, soviel ich weiss. DiskWarrior 2 kann hingegen problemlos OS X Partitionen von OS 9 aus flicken. Abgesehen davon, wenn du jetzt DW bestellst ( http://www.alsoft.com/ ), bekommst du das Update später womöglich gratis oder wenigstens verbilligt.

    > "Toast? ... Zum Ordner-/Dateien-Abgleich auf verschiedenen Partitionen (Tipp von mjh im MacUp-Forum)."

    Mit TOAST!??? Was rauchen denn die Leute für Kraut, heutzutage...?

    Suche mal http://www.versiontracker.com/macos/ nach "sync", dann erscheint eine Liste OS 9 kompatibler Shareware und Freeware im Bereich Backup und Datensynchronisation. Du hast die Qual der Wahl.

    Ich benutze seit einigen Jahren Synk 3: http://mypage.uniserve.ca/~rvoth/
    Der Vorteil: OS 9 und OS X kompatibel, hervorragende Filter
    Der Nachteil: Wird nicht mehr unterstützt, da nun Public Domain
     
  10. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Erst mal danke für Deine Hilfe.
    Heute Mittag geht's Richtung Hannover, und morgen zur CeBIT.

    Herzliche Grüße
    Black Eddy
     

Diese Seite empfehlen