Verdammter verlauf (safari)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joerch, 17. Oktober 2004.

  1. joerch

    joerch New Member

    Wenn ich bei safari den verlauf lösche + den cache leere - sollte doch eigentlich wenn ich oben in das adressfeld eine url eingebe, selbige sich nicht selbstständig aufklappen - was safari aber bei mir macht. Egal ob macwelt - tschingderass bummbumm oder wassweissich, irgendwie lässt sich safari nicht dazu bewegen seiten nicht bei der ein gabe der ersten buchstaben selbsständig auszufüllen.
    Oder was muss ich wo löschen ?

    joerch
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    Hast Du auch an Cookies gedacht?
    Schaue unter "Safari >> Einstellungen >> Sicherheit >> Cookies anzeigen"

    Wie viel Cookies haste da? :)
     
  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... vergiss es. alles was du z.b. in den lesezeichen gespeichert hast oder jemals hattest (auch bereits gelöschte) tauchen immer wieder auf. ich hab mir extra ein script geschrieben da bei cache löschen oder safari zurücksetztender cache nicht komplett sondern nur fragmentarisch gelöscht wird. aber auch damit bleibt alles beim alten.
     
  4. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Moin,
    Safari füllt automatisch alles aus was es kennt, also auch aus den Lesezeichen und den von apple vorgegeben Gruppen wie News oder Shopping. Du kannst dir die alle ansehen, wenn du in der Lesezeichenleiste auf dasBuch ganz links klickst.
    dom
     
  5. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ist wurscht. beim safari zurücksetzen werden auch die cookies gelöscht.
     
  6. RSC

    RSC ahnungslose

    beim totalen reset ja, aber nicht beim einfachen cache leeren !
     
  7. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ich schrub doch: beim zurücksetzen
     
  8. joerch

    joerch New Member

    Jau...
    das war ein altes lesezeichen was ich ganz vergaß, ein klick auf das buch-symbol oben in safari hat es zutage gebracht.

    *user-error*

    *schäm...
     

Diese Seite empfehlen