Vergleich G5 vs. G4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zerwi, 23. Juli 2003.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

  2. morty

    morty New Member

    lustig wird der test erst, wenn dann ein G5 1,6 gegen einen Dual 1,42 antritt --- mals ehen, wer dann wirklich schneller ist, wobei der G5 dann mit etwas Speicher ausgestattet dann bestimmt sehr viel teurer ist !

    naja, es wird bestimmt noch einige wundern, was da wirklich für Ergebnisse herauskommen, bestimmt werden auch einige ihren alten rechnern hinterhertrauern und feststellen, das sie viel zu billig verkauft haben

    gruß, morty
    noch mit Dual 867 + 1,25 GB ASP
     
  3. Multiuser

    Multiuser New Member

    Moin.
    Also G4 mit ordentlicher Graka und genügend Ram sowie intaktem System waren und sind sehr schnell. Was diese Benchmarks bezüglich des G5 betrifft, die kann man alle in der Pfeife rauchen. Selbst die Werte, die Apple auf der WWDC zeigte, waren stark zu Ungunsten des G5 und sehr fair gegenüber den Intelrechnern ausgefallen. Weil es überhaupt noch kein ordentliches Testprogramm für den G5 gibt, hatten die den GCC herangenommen. Aber auch dieser kann mit der Hardware des G5 nur ganz beschränkt was anfangen, im Gegensatz zu den Intelteilen. Deshalb wird auch seitens IBM und Apple verstärkt an nem guten Testproggie gearbeitet. Warum, wieso und weshalb man die ganzen Benchmarktests für den G5 eigentlich in die Tonne werfen kann, erklärt niemand anderes als der Vater des P970 und der Herr, der für die Optimierung des Teils zuständig ist. http://www.arstechnica.com/cpu/03q2/ppc970-interview/ppc970-interview-1.html
    Jeder, der genug Englischkenntnisse hat, sollte sich das mal reinziehen. Der Author von A.T. mußte einige seiner früheren Aussagen zu dem G5 daraufhin revidieren, was er auch fair und prompt gemacht hat. Verry interessant. Nachdem ich das Interview gelesen habe, würde ich sagen: DER G5 IST EIN DERMASSEN HAMMER, das es bislang eigentlich nix gibt, womit man das deutlich machen kann und er steht erst am Anfang. Freut Euch auf die nächsten Monate!
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Stimme Multiuser zu. Am Altivec Test sieht man es überdeutlich - kein optimierter Code.

    Ich hatte hier auch schon mal einen Link von der Developerpage gesetzt wo die Optionen für GCC3.3 und dem G5 gezeigt wurden.
     
  5. Needles

    Needles New Member

    Diese Werte sagen wirklich nichts aus. Ihr müsst bedenken, dass der G5 seinen größten Vorteil in dem Frontside- Bus und der 64Bit Technology hat. Sobald es Ram gibt, die mit dem 1GHz fsb mithalten können und die Software REIN auf 64Bit ausgelegt ist, zieht das Ding weg!
    Der G5 ist seiner Zeit voraus und wird von all den anderen Komponenten ausgebremst.
     
  6. aue

    aue New Member

    Ihr macht euch (schon wieder) alle etwas vor: Einerseits sagt ihr, man muss warten, bis reale Tests (mit Anwendungsprogrammen) vorliegen, andererseits höre ich immer: der G5 hätte enormes Potenzial. Also was jetzt, mit Einschätzungen noch warten oder doch schon losjubeln?!?
    Ich erinnere an das Potenzial aller bisherigen Mac-CPUs und den tatsächlichen Leistungswerten der Anwendungsprogramme. Da haben bisher immer Lücken geklafft.
    Vor allem wird hier über ungelegte Eier debattiert. Den G5 gibt es noch nicht. Selbst Apple Deutschland hat noch keinen zum Testen (nach Aussagen der Technik-Hotline). Wenn man sich also in der Zukunft bewegt, muss man z.B. auch den Opteron/Athlon64 erwähnen, der nach Zahlen dem PPC970 wohl überlegen ist. Wieder nur Theorie, deshalb lasse ich es auch.
     
  7. morty

    morty New Member

    Problem ist aber JETZT, das eben alle auf den alten G4 schimpfen und ihn verreißen und so tuen, als ob er Müll wäre, DAS denke ich nicht so ganz

    wie schnell der G5 wirklich ist, das werden dann erst die auch richtig angepaßten programme zeigen, die es ja NOCH nicht gibt, also ist es JETZT unsinnig zu kaufen, rechnet mal den wirklichen Preis für den 1,8 zusammen, auch mal den Speicherpreis ... dann kann man mal sehen, was der Rechner wirklich kostet, der 1,6 er ist für mich in allen Belangen eine Mogelpackung und nicht relevant.

    ich lasse mich überraschen, was da wirklich mal kommt ... und wenn man mal objektiv ist, dann wird man bestätigen müssen, das auch die PCs demnächst einen solchen prozessor zur Verfügung haben werden und der wird nicht langsamer sein.
    Die kochen alle nur mit Wasser und es wird bestimmt nicht so sein, das IBM jetzt DEN Prozessor gebaut hat, der alles fürchterlich abhängt.

    aber ich werde solange es geht, auch weiterhin in Obst investieren und keine Dosen kaufen

    gruß, morty
     
  8. artvandeley

    artvandeley New Member

    [/QUOTE]
    Die kochen alle nur mit Wasser und es wird bestimmt nicht so sein, das IBM jetzt DEN Prozessor gebaut hat, der alles fürchterlich abhängt.[/QUOTE]

    Genau, aber selbst WENN sie´s könnten würden sie´s nicht machen. Da wären ja alle für die nächsten 5 Jahre zufrieden...schreckliche Vorstellung...;-)

    grüße
    art
     
  9. Multiuser

    Multiuser New Member

    :) Hat jetzt mal einer auf den angegebenen Link von mir geklickt und sich das Interview durchgelesen? Was AMD bringen wird, ist erst mal abzuwarten. Jedenfalls wird beim Lesen des Interviews klar, daß anscheinend überhaupt noch niemand den P970 und die Arbeitsweise des G5 richtig verstanden hat, auch die meisten Profis nicht. Das wird aber in dem Interview ziemlich gut klargestellt. Weiß denn jemand, was der AMD mal kosten soll, so als reiner Prozzie ohne Rechner? Ich mein, selbst wenn auf der WWDC noch gar kein Proggie für das Teil optimiert war, hat er mich doch extrem beeindruckt. Der G5 muß aber Hammer sein, denn eben hab ich bei den grünen Freunden einen neuen Artikel gelesen und wenn Besner sowas raushängen läßt, na dann guten Morgen!

    Schau an, schau an, jetzt springt auch Kaydara endlich auf den OS X Zug. Offenbar ausgelöst durch die Präsentation der neuen G5. Kaydara, eine kanadische Softwareschmiede, ist sowas wie ein Platzhirsch in der Realtime 3D Character-Animation. Insofern ist es für professionelle 3D-Anwender sicher eine gute Nachricht, zu hören, dass die neue Version 5 des in der Pro-Version knapp 3500 Dollar teuren Kaydara MOTIONBUILDER erstmals neben Windows auch auf OS X aufsetzt. O-Ton Michel Besner, Präsident von Kaydara: "Based on feedback from customers and our current industry projections, we do not believe the 3D market warrants the development and support of two different Unix-based platforms. Mac OS X is a much more powerful and reliable solution for graphic artists and 3D professionals. With the release of the new Power Mac G5, we believe Mac OS X is the platform of the future, which is why we have decided to concentrate our Unix development efforts solely for this market." Hm, klingt, als wenn Mr. Besner kein sooo großer Anhänger von Windows XP oder Linux-Derivaten ist, oder? Scheint außerdem, dass sich so nach und nach alles unter OS X versammelt, was auf professioneller Ebene für die Unterhaltungsindustrie zuliefert.

    Es scheint so, als würde die Zeit trotz aller Unkenrufe langsam anfangen, für Apple zu schlagen:D
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Volle Zustimmung @ Multiuser ;)

    Wartet erstmal ab bis es angepasste Compiler mit Autovektorisierung für den G5 gibt, dass hat Herr Sandon gesagt (nachzulesen auf MacBidouile, ist aber schon länger her).

    Dann dürfte ein 1.6GHz G5 ungefähr so schnell wie ein 2.8GHz P4 :D

    Ein weiterer Vorteil des G5 ist es, dass er sehr gut mit schlecht angepasster Software umgehen kann, Adobe und Macromedia lässt Grüssen ;)

    Der G5 geht ab, keine Frage, jubeln kann man später immer noch ;)

    Hoffentlich testet der Herr Stiller den G5. Auf den Bericht bin ich dann gespannt :D

    Gruss
    Kalle
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    So viel zum Thema Opteron

    Der soll ruhig kommen ;)

    Im Übrigen triffts das wohl besser:

    Opteron vs. Power4
    Athlon64 vs. G5

    Gruss
    Kalle
     
  12. leffe

    leffe New Member

    Wer vergleicht ist nicht besser als die verglichenen

    Gruß leffe
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    @multiuser,

    was denkst Du eigentlich von uns ? Meinst Du bloß weil Du einen Link setzt würde man den ignorieren ?

    Ich nicht !
     

Diese Seite empfehlen