Verhunzte PDFs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Radschlaeger, 9. März 2004.

  1. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    Holla Jungs und Mädels,
    mein Rechner verhunzt PDFs - und ich finde keinen Weg.
    Wir haben Dokumente in Quark aufgebaut mit Rahmen, die abgerundete Ecken haben. Diese Ecken werden nun beim Erstellen der EPS/PDFs so weit verunstaltet (abgerundet), dass die Ecken nicht mehr als Ecken zu erkennen sind - ist schwierig zu erklären.
    Auf anderen Rechnern funktioniert das ganze tadellos.

    Blauer G3 der ersten Stunde, MacOS 9.2.2, Acrobat 5.05, Quark 4.11, diverse Druckertreiber (auch AdobePS), Distiller PPD


    Danke mal wieder vorab.
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich kann dein Problem nicht nachvollziehen. Bei mir werden Rechtecke mit abgerundeten Ecken korrekt distilliert.
    Aber du könntzest mal folgendes versuchen: Wandle in Quark die betreffenden Rechtecke versuchsweise mal in Polygone ("Objekt/Form/-> Polygon-Symbol) und guck, was dann passiert!
     
  3. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    Holla Jungs und Mädels,
    mein Rechner verhunzt PDFs - und ich finde keinen Weg.
    Wir haben Dokumente in Quark aufgebaut mit Rahmen, die abgerundete Ecken haben. Diese Ecken werden nun beim Erstellen der EPS/PDFs so weit verunstaltet (abgerundet), dass die Ecken nicht mehr als Ecken zu erkennen sind - ist schwierig zu erklären.
    Auf anderen Rechnern funktioniert das ganze tadellos.

    Blauer G3 der ersten Stunde, MacOS 9.2.2, Acrobat 5.05, Quark 4.11, diverse Druckertreiber (auch AdobePS), Distiller PPD


    Danke mal wieder vorab.
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich kann dein Problem nicht nachvollziehen. Bei mir werden Rechtecke mit abgerundeten Ecken korrekt distilliert.
    Aber du könntzest mal folgendes versuchen: Wandle in Quark die betreffenden Rechtecke versuchsweise mal in Polygone ("Objekt/Form/-> Polygon-Symbol) und guck, was dann passiert!
     

Diese Seite empfehlen