"VeriChip"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von quick, 18. Februar 2002.

  1. quick

    quick New Member

    "Science-Fiction-Szenarios mit Menschen, die anhand eines implantierten Chips jederzeit eindeutig zu identifizieren und zu lokalisieren sind, könnten demnächst Realität werden: Wie die EE Times berichtet, haben sich die ersten Privatpersonen für die Implantierung eines Transponderchips angemeldet."

    http://www.heise.de/newsticker/data/cgl-17.02.02-003/
     
  2. i-nail

    i-nail New Member

    Gibt´s für Hunde schon länger, war ja nur eine Frage der Zeit, bis man Menschen mit sowas <ausrüstet>
    Irgendwann gibt´s dann noch Fernsteuerungen für uns.......nie mehr zu spät in der Firma, nie mehr früher Feierabend......

    Gruß
    i-nail
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Hey, das ist doch klasse, dann kann ich endlich meine Payback-Karte abschaffen - dann weiß sowieso jeder der es wissen will und aufgezeichnet hat, was ich den ganzen Tag über gemacht habe ... auch Paßwörter muß ich mir nicht mehr merken, weil ich nur noch den Chip brauchen - ja, selbst die Stechuhr kann man dann abschaffen ...

    Also ich sehe nur Vorteile - sollte zur Pflicht werden so ein Ding.

    Wenn es nicht so traurig währe, könnte man drüber lachen.
     

Diese Seite empfehlen