verkaufszwang bei ebay?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von stefan, 22. März 2002.

  1. stefan

    stefan New Member

    hallo forum,

    wie ist das denn bei ebay? wenn man einen artikel zur auktion anbietet, ergibt sich ja automatisch ein verbindlicher kaufvertrag. heißt das dann, man muss den artikel verkaufen? oder gibt es auch eine möglichkeit, von diesem vertrag zurückzutreten? und was für rechtliche konsequenzen kann das haben? bin da ziemlich ratlos!

    vielleicht ist ja ein advokat unter uns und kann mich mal über das deutsche verkaufsrecht aufklären. aus dem bgb werde ich nämlich nicht schlau.

    schon mal besten dank im voraus

    s
     
  2. NeZZie

    NeZZie New Member

    Es ergibt sich definitiv ein verbindlicher Kaufvertrag. Das Gericht hat damals auch zu Gunsten eines Studenten entschieden, der einen Neuwagen zum halben Preis von einem Autohaus ersteigerte.
     
  3. stefan

    stefan New Member

    jo, dem ist so, habe mich auch noch mal kundig gemacht. das sollte auf der ebay seite jedoch auch in etwas deutlicherer form erklärt werden. gerade die einstiegsangebote mit einem euro sollte man sich da gut überlegen. auf der anderen seiten ist eine so straffe regelung natürlich auch positiv.

    gibt es da eigentlich unterschiede zwischen privtapersonen und gewerbetreibenden?

    gruß

    s
     
  4. grufti

    grufti New Member

    Rechtlich bei ebay nicht.

    Der "Gewerbetreibende" möchte im Normallfall halt vielleicht noch ein paar Mark für sein Gerümpel und hat sich innerlich davon schon längst getrennt.
    Gan egal für wieviel, wenigstens keine eigenen Entsorgungskosten...

    Beim normalen User hängt natürlich noch das Herzblut mit dran, an seinem für ihn immer noch wertvollen Teil. Verstehe dich nur allzu gut.

    Andererseits kannst du dir ja auf die gleiche Art dort wieder was anderes recht günstig einkaufen. Da denkt man ja auch nicht drüber nach, wie billig so ein "Depp" das Teil abgeben mußte.

    Dont' worry
    grufti
     
  5. stefan

    stefan New Member

    hi akiem,

    tja, mag schon sein, aber es sind einfach eine menge ars..lö..er und psychopathen unterwegs, die dich aufgrund einer solchen aktion dann vors gericht zerren. da kannste echt nen knall kriegen und an der menschheit zweifeln.

    gruß

    s
     
  6. joerch

    joerch New Member

    Tststs...
    echt leute, wenn ich etwas bei ebay verkaufe - dann sollte ich mir vorher im klaren darüber sein ob ich den artikel verkaufen will oder nicht.
    Sicher - ausnahmen bestätigen die regel - aber was haben wir in der schule gelernt ???
    Ein vertrag, ist ein vertrag, ist ein vertrag.
    Wenn es einen logischen grund gibt nicht zu kaufen, bzw zu verkaufen solltest du das dem käufer bzw dem verkäufer persönlich mitteilen - wenn der grund trifftig genug ist und der gegenüber über ein normales maß an verständniss verfügt sollte es i.d.r. kein problem sein den bindenden vertag zu stornieren...
    ich meine - was solls leute, wenn alle so denken - und einfach nicht reagieren, bzw ersteigern und verkaufen nach lust und laune, ohne konsequenzen und wie es grade beliebt - das finde ich nicht OK.
    ein mann (frau) ein wort.

    joerch
     
  7. grufti

    grufti New Member

    nochmal, akiem
    meine Antwort auf deinen ersten Kommentar ist anscheinend irgendwo im Wald gelandet.

    Wollte mich zu deinem Beitrag 1 aus aktuellem Anlass ganz herzlich bedanken. War interessant.
    Und insgesamt alles zurücknehmen, was mir in einem gewissen Forum über einen gewissen Autoverkäufer in mühevoller Kleinarbeit da so alles eingeimpft worden ist.

    grufti
     
  8. baltar

    baltar New Member

    Ich habe fast nur Positive Erfahrungen mit ebay als Käufer bzw. Verkaufer.

    Habe sogar die EBay Gebühren von einem bekommen, der das ersteigerte Teil nicht abhohlen konnte.

    Natürlich vom Kaufer/Verkäufer WeiseWeste@yahoo.com mit der Bewertung "0" kann man nicht viel Erwarten. Aber Käufer bzw. Verkäufer mit einer "richtiger" EMailadresse z.b. Eigene Domain u. vielen Positiven Bewertungen sind sozusagen MusterEbayer...

    Das Arzeimittel, Raubkopieen u. kaputte Waren immer wieder auftauchen liegt an der einfachen Registrierung bei eBay.
    Pornografie Scheitert am Jugendschutzgesetz sowie am Versandverbot u. Naziutensilien sind zu Sammelzwecken auch in dt. Erlaubt, wenn es nicht gerade "Mein Kampf" ist. Das Teil kann man ja dann bei Ebay.com Versteigern.....

    Vor langer langer Zeit im Biete/Suche Brett meiner Lokalen Mailbox gab es solche Probleme nicht. Also mach ich Nochmal Werbung für die Aktion "Weg mit der Maus!" :)))

    MfG
     
  9. NeZZie

    NeZZie New Member

    Ich glaube, er hat den Wagen mittlerweile bekommen; auch wenn sich das monatelang hinzegogen hatte.
     
  10. baltar

    baltar New Member

    Eine Funktionierende EMail Adresse bekomme ich im 100er Pack bei Kostenlos.de u. Kotodaten stehen bei jeder Firma meist in Massen dabei Dazu noch eine Adresse aus dem Telefonbuch der jeweiligen Region u. schon bin ich "drin" :)

    MfG
     

Diese Seite empfehlen